Nicht unterstützten Browser erkannt

Die Lenovo Support Webseite unterstützt den Microsoft© Internet Explorer 10+, Mozilla Firefox 29+, Chrome 34+

      Lenovo Onekey Recovery für Microsoft Windows 7 – Notebook

      zurück#ProductName# - Downloads

      Name
      Betriebssystem
      Version
      Veröffentlicht
      Jetzt herunterladen
      Checksum Data
      Lenovo Onekey Recovery
      exe
      605.18 MB
      Windows 7 (32-bit)
      Windows 7 (64-bit)
      4.5
      12/16/2012
      README for Lenovo Onekey Recovery
      txtreadme
      27.3 KB
      Windows 7 (32-bit)
      Windows 7 (64-bit)
      4.5
      12/17/2012

      Das Programm Lenovo(R) One Key Recovery Pro(R) ist ein wichtiges Tool, das Benutzern und Administratoren die Wiederherstellung von Sicherungen, Zugangsdateien und Diagnoseproblemen sowie die Herstellung von Ethernet-Verbindungen ermöglicht, falls das Betriebssystem Microsoft(R) Windows(R) nicht richtig gestartet oder ausgeführt werden kann. Es ermöglicht außerdem Administratoren die Installation kritischer Updates für Systeme, die beschädigt wurden oder nicht mit dem Netzwerk verbunden sind. Zusätzlich kann das Programm bei einem Wiederherstellungsvorgang automatisch Patches auf ein System anwenden.

      Inhalt
      Unterstützte Systeme
      Unterstützte Betriebssysteme
      Systemanforderungen
      Softwareanforderung
      Wichtigste Funktionen
      Neu in diesem Release
      Zugang zum Arbeitsbereich von One Key Recovery Pro
      Paket herunterladen und installieren


      Unterstützte Systeme
      • ThinkPad Edge E130, E135, E330, E335, E430, E435, E530, E535
      • Lenovo B430, B475e, B480, B485, B490, B575e, B580, B590
      • Lenovo M490, M490s, M495
      • Lenovo S230, S430
      • Lenovo V480, V480S, V490U, V480C, V580C
      • Lenovo ZY E49, ZY K29, ZY K49
      Unterstützte Betriebssysteme
      • Microsoft Windows 7
      Systemanforderungen
      • Neueste BIOS-Version
      • 1,5 GB freier Festplattenplatz (erforderlich für die Installation)
      • 512 MB Arbeitsspeicher (empfohlen)
      • 8 MB VRAM (Video Random Access Memory) gemeinsam genutzter Speicher, im BIOS eingestellt
      • Betriebssystem Microsoft Windows 7 oder neuer
      Softwareanforderungen

      Das Programm One Key Recovery Pro 4.50 funktioniert mit der folgenden Software:

      • Webbrowser Internet Explorer(R) 6.0 oder höher
      • Norton AntiVirus 2004

        Hinweis
        : Wenn auf Ihrem Computer Norton AntiVirus 2002 oder 2003 installiert ist, können Sie das Programm unter http://www.symantecstore.com/110005 kostenlos auf Norton AntiVirus 2004 aktualisieren.
      Wichtigste Funktionen

      Einige Funktionen des Programms One Key Recovery Pro unterscheiden sich abhängig von den verschiedenen installierten Versionen. Die Hauptfunktionen umfassen jedoch unter anderem:

      • Die Erstellung von Sicherungsdateien zur Durchführung der vollständigen und inkrementellen Festplatten-Wiederherstellung. Sicherungsdateien können auf Ihrer Festplatte oder auf beschreibbaren CD- oder DVD-Medien, auf einem Netzlaufwerk oder einem USB-Gerät gespeichert werden.
      • Stellen Sie die einzelnen Dateien von einer Sicherungsdatei wieder her.
      • Setzen Sie die Festplatte auf die Werkseinstellungen zurück. Dieser Vorgang kann für bestimmte ThinkPad(R) Computer angewendet werden.
      • Greifen Sie auf das Internet zu, um Ihre E-Mails abzurufen und Dateien herunterzuladen.
      • Erstellen Sie eine Migrationsdatei zur Übertragung Ihrer Einstellungen und Daten auf einen neuen Computer. - Schützen Sie den Arbeitsbereich von One Key Recovery Pro mit einem Kennwort oder einer Passphrase.
      • Konfigurieren Sie Ihren Computer für den Start von einem anderen Medium, beispielsweise den Sicherungs-CDs, die von One Key Recovery Pro erstellt wurden.
      • Optimieren Sie den für Sicherungen verwendeten Speicherplatz.

      Hinweis: Der Arbeitsbereich von One Key Recovery Pro ist eine von Windows unabhängige, speziell für die Ausführung von Vorgängen in One Key Recovery Pro vorgesehene Betriebsumgebung.

      Neu in diesem Release
      • Unterstützung für die Sicherung und Wiederherstellung des lokalen EFI/GPT-Systemdatenträgerlayouts
      • Instandsetzungsfunktion Rejuvenation verbergen
      • Aktualisierung der Wiederherstellungsumgebung auf 64 Bit PE
      Zugang zum Arbeitsbereich von One Key Recovery Pro

      Bei einem vollständigen Ausfall der Festplatte können Sie auf den One Key Recovery Pro Arbeitsbereich zugreifen und von Recovery-Medien wie beispielsweise den folgenden starten:

      • von der One Key Recovery Pro CD oder
      • einer externen USB-Festplatte.

      Sie können Recovery-Medien von der erweiterten Benutzeroberfläche des Programms One Key Recovery Pro aus erstellen. Abhängig vom Modelltyp Ihres Computers haben Sie folgenden Optionen, um auf den One Key Recovery Pro Arbeitsbereich zugreifen zu können:

      Für ThinkPad Computer

      Hinweis: Wenn Ihr ThinkPad Computer über keine OneKey Recovery Schaltfläche verfügt oder Sie den One Key Recovery Pro Arbeitsbereich mithilfe der Schaltfläche OneKey Recovery oder der Taste F8 nicht öffnen können, gehen Sie wie folgt vor:

      1. Schalten Sie den Computer aus.
      2. Schalten Sie den Computer ein.
      3. Wenn Sie zum Betätigen der Schaltfläche ThinkVantage aufgefordert werden, drücken Sie darauf und lassen Sie sie wieder los.
      4. Wenn Sie ein Kennwort für One Key Recovery Pro eingestellt haben, geben Sie dieses bei Aufforderung ein. Nach einer kurzen Zeit wird der Arbeitsbereich One Key Recovery Pro angezeigt.
      Paket herunterladen und installieren

      Es wird empfohlen, vor der Installation dieses One Key Recovery Programms alle früheren Versionen von One Key Recovery Pro zu deinstallieren. Ansonsten befolgen Sie die Eingabeaufforderungen zum Abschluss des Installationsvorgangs.

      Gehen Sie wie folgt vor, um das Programm One Key Recovery Pro 4.50 zu installieren:

      1. Klicken Sie auf den Dateilink, um die Datei von der Webseite herunterzuladen.
      2. Wählen Sie bei Aufforderung ein Laufwerk und ein Verzeichnis aus, in dem das heruntergeladene Programm gespeichert werden soll.
      3. Wechseln Sie in das Verzeichnis des heruntergeladenen Programms und doppelklicken Sie auf die Datei xxxxxxxxx.exe. Es wird eine Meldung angezeigt, in der Sie die Fortsetzung der Installation bestätigen müssen.
      4. Klicken Sie auf Fortfahren und befolgen Sie die angezeigten Bildschirmanweisungen, um die Installation abzuschließen.

      Hinweis: Lesen Sie den folgenden Teil unter dem Titel Überlegungen, um wichtige Informationen zur Installation zu erhalten.


      • Alias ID:
      • Dokumenten ID:DS033364
      • Letztes Update :28 Nov 2014
      • © 2015 Lenovo