Print
#Account Title#
Search
Nicht unterstützter Browser erkannt:Lieber Besucher,der von Ihnen verwendete Browser wird nicht von dieser Website unterstützt. Bitte klicken Sie für weitere Informationen über die Browserhier die wir unterstützen und wie sie zu erhalten sind..

Rescue & Recovery® 4.52 von Lenovo

Beachten Sie folgende Punkte, bevor Sie diesen Code installieren:
  • Rescue & Recovery 4.52 wurde für das Betriebssystem Windows 7 konzipiert. Vorgängerversionen von Rescue & Recovery für Windows 2000, Windows XP oder Windows Vista® können nicht auf dem Windows 7 Betriebssystem installiert werden. Die Installation über Vorgängerversionen von Rescue & Recovery wird daher von Windows Installer nicht unterstützt.
  • Für Benutzer von Windows 2000, Windows XP oder Windows Vista®:
    Klicken Sie hier und laden Sie Rescue & Recovery 4.23 herunter
  • Wenn Sie weiterhin die Wiederherstellung von Datensicherungen gewährleisten möchten, die mit einer Vorgängerversion von Rescue & Recovery erstellt wurden, müssen Sie eine Kopie Ihrer Datensicherung auf einem bootfähigem, externen Wiederherstellungsmedium sichern, bevor Sie die aktuelle Version installieren.
    1. Gehen Sie wie folgt vor, wenn Sie Ihre Datensicherungen archivieren möchten:
      • Klicken Sie im Hauptfenster von Rescue & Recovery auf Backup (Datensicherung), dann in der Dropdownliste auf Copy backups from hard drive (Datensicherungen von Festplatte kopieren).
      • Wählen Sie aus, auf welchem Medium Sie die Dateien speichern möchten, indem Sie auf das entsprechende Optionsfeld klicken. Die zu kopierenden Sicherungsdateien werden in der Benutzeroberfläche aufgeführt.
      • Klicken Sie auf OK, um fortzufahren.
    2. Um Sicherungsdateien von der Festplatte auf eine CD oder DVD zu kopieren, benötigen Sie ein leeres Medium. Kennzeichnen Sie jede CD/DVD bei der Erstellung und verwahren Sie diese an einem sicheren Ort.
      Hinweis: Zu Beginn des Vorgangs werden Sie aufgefordert, das externe bootfähige Medium zu erstellen.
  • Bevor Sie Rescue & Recovery auf einem Computer mit einer 64-Bit-Version von Microsoft Windows 7 installieren, müssen Sie zunächst das Microsoft Visual C++ Redistributable Package (x64) SP1 herunterladen und installieren.
  • Der Sysprepbackup-Vorgang in Windows 7 hat sich geändert, da das Betriebssystem über eine neue Version der Windows-Wiederherstellungsumgebung (Windows Recovery Environment, Windows RE) verfügt. Wenn Sie das Tool zur Systemvorbereitung (Sysprep) mit der Option /generalize ausführen, deaktiviert Sysprep die Windows RE, indem der BCD-Eintrag (Boot Configuration Data, Bootkonfigurationsdaten) zur Rescue & Recovery Predesktop Area (PDA) deaktiviert wird Damit Rescue & Recovery mit Sysprepbackup in Windows 7 funktioniert, müssen Sie zunächst das Sysprepbackup Zubehörpaket herunterladen und installieren.
Jetzt für Windows 7 herunterladen
Rescue & Recovery 4.52 Dateien nach Sprache
Rescue & Recovery 4.52 Readme (32,3 KB)

Rescue & Recovery 4.52 komplette Installationsdatei einschließlich aller unterstützten Sprachen (627 MB)

Einzelne Sprachdateien für Large Enterprise

 

Beachten Sie folgende Punkte, wenn Sie diesen Code verwenden:
  • Die Programmversion 4.52 von Rescue & Recovery funktioniert mit folgender Software:
    • Internet Explorer(R) Webbrowser Version 6 oder höher
    • Norton AntiVirus 2004
  • Siehe die Rescue & Recovery Readme-Dateilinks oben für Installationsanleitungen und weitere Informationen.

Hinweis: Wenn auf Ihrem Computer Norton AntiVirus 2002 oder 2003 installiert ist, können Sie das Programm unter http://www.symantecstore.com/110005 kostenlos auf Norton AntiVirus 2004 aktualisieren.

Neu in diesem Release

Erläuterung:

  • [Wichtig] Wichtiges Update
  • (Neu) Neue Funktion oder Erweiterung
  • (Fix) Fehlerbehebung bei einer vorhandenen Funktion
  • [Wichtig] Opera Webbrowser auf Version 11.51 aktualisiert.
  • (Fix) Fehlerbehebung bei einem Problem mit der unbeaufsichtigten Installation von Rescue & Recovery – Installation angehalten wenn Predesktop Area (PDA) nicht korrekt installiert wurde.
  • (Fix) Fehlerbehebung bei einem Problem mit der Datensicherung von Rescue & Recovery – Datensicherung des Betriebssystems aufgrund von zu wenig freiem Speicher auf dem Festplattenlaufwerk (Laufwerk Q:) fehlgeschlagen.
  • (Fix) Fehlerbehebung bei Absturz der Datei tvt_reg_monitor_svc.exe
  • (Fix) Fehlerbehebung bei einem Problem mit der Ausrichtung des Datensicherungsbildschirms von Rescue & Recovery und der einfachen grafischen Benutzeroberfläche (GUI).
Unterstützte Systeme
  • Alle ThinkCentre
  • Alle ThinkStation
  • ThinkPad Edge 11, Edge 13, Edge 14, Edge 15
  • ThinkPad Edge E10, Edge E31
  • ThinkPad Edge E130, Edge E135, Edge E145
  • ThinkPad Edge E220s
  • ThinkPad Edge E320, Edge E325, Edge E330, Edge E335
  • ThinkPad Edge E420, Edge E420s, Edge E425, Edge E430, Edge E430c, Edge E431, Edge E435, Edge E445, Edge E440
  • ThinkPad Edge E520, Edge E525, Edge E530, Edge E530c, Edge E531, Edge E535, Edge E540, Edge E545, Edge L330
  • ThinkPad Edge S220
  • ThinkPad L412, L420, L421, L430, L435
  • ThinkPad L512, L520, L530, L535
  • ThinkPad(R) Reserve Edition
  • ThinkPad S420, S430
  • ThinkPad SL400, SL400C, SL500, SL500C, SL410, SL510
  • ThinkPad Twist S230u
  • ThinkPad T410, T410i, T410s, T410si, T420, T420i, T420s, T420si, T430, T430i, T430s, T430si, T430u, T431s, T440p, T440s, T440
  • ThinkPad T510, T510i, T520, T520i, T530, T530i, T540p
  • ThinkPad W510, W520, W530, W540
  • ThinkPad W701, W701ds
  • ThinkPad X1, X1 Carbon (Maschinentypen: 20A7, 20A8), X1 Carbon (Typ 34xx), X1 Hybrid
  • ThinkPad X60, X61, X61s, X100e, X120e, X121e, X130, X131e, X140e
  • ThinkPad X201, X201i, X201i Tablet, X201s, X201si, X220, X220i, X220i Tablet, X230, X230i, X230i Tablet, X230s, X240, X240s
  • ThinkPad Yoga 14

Hinweise:

  • Rescue & Recovery 4.52 funktioniert möglicherweise auch auf anderen Computer-Modellen, die die unten genannten Systemanforderungen erfüllen.
    Es wurden jedoch keine Tests mit Rescue & Recovery 4.52 durchgeführt und es wird kein Support für die Verwendung des Programms auf
    anderen Computer-Modellen als den oben genannten geleistet.
Systemanforderungen
  • Neueste BIOS-Version
  • 1,5 GB freier Festplattenplatz (erforderlich für die Installation)
  • 512 MB Arbeitsspeicher (empfohlen)
  • 8 MB VRAM (Video Random Access Memory) gemeinsam genutzter Speicher, im BIOS eingestellt
  • Betriebssystem Microsoft Windows 7 oder neuer
Benötigen Sie weitere Informationen?
Rescue & Recovery  Alle Patches
Rescue & Recovery Installationsanleitung
Erfahren Sie mehr über die ThinkVantage Technologien

  • Alias ID: MIGR-4Q2QAK
  • Document ID: PD014460
  • Letztes Update :07 Jul 2015
  • © 2015 Lenovo