Nicht unterstützten Browser erkannt

Die Lenovo Support Webseite unterstützt den Microsoft© Internet Explorer 10+, Mozilla Firefox 29+, Chrome 34+

      Fehlerdiagnose bei Tastaturfehlern - ThinkPad

      Integrierte ThinkPad Tastatur

      1. Starten Sie Ihren Computer. Im BIOS Startscreen, drücken Sie F1 auf Ihrer integrierten Tastatur. Sie sollten daraufhin die Nachricht „Entering System Setup (Systemsetup wird initialisiert)“ sehen. Wenn Sie das BIOS aufrufen können, stellen Sie sicher, dass Sie durch die Menüs navigieren können und die Grundfunktionalität gewährleistet ist. Im Menü, drücken Sie die CapsLk-Taste und überprüfen Sie ob die Leuchtanzeige an- und ausschaltet.
      2. Falls Sie nicht ins BIOS gelangen können, klicken Sie auf die blaue ThinkVantage Schaltfläche oder drücken Sie die Enter Taste.
      3. Booten Sie in das Betriebssystem. Klicken Sie auf Start, zeigen Sie auf Alle Programme, dann auf Zubehör und klicken Sie dann auf Notepad. Benutzen Sie Ihre integrierte Tastatur und drücken Sie jede Buchstaben- und Nummerntaste, um festzustellen, ob die Tastenanschläge korrekt angezeigt werden. Falls bestimmte Tasten nicht funktionieren, notieren Sie diese.
      4. Überprüfen Sie, ob auf Ihrem Gerät eine Keyboard Mapping Software installiert ist, welche die normale Tastaturfunktion beeinträchtigt.
      5. Booten Sie in den abgesicherten Modus von Windows und testen Sie die Funktionalität der Tastatur mit dem Notepad. Schauen Sie dazu unter Schritt „B“.
      6. Stellen Sie sicher, dass die aktuellste BIOS Version für Ihr ThinkPad System installiert ist.
        Klicken Sie hier um die aktuellste BIOS Version für alle ThinkPad Systeme anzuzeigen.
      7. Stellen Sie sicher, dass die aktuellsten Hotkey Treiber für das ThinkPad System installiert sind.
        Für THINK Produkte können Sie die Treiber automatisch über das ThinkVantage System Update (TVSU) herunterladen. Das TVSU können Sie über die folgende URL herunterladen: Thinkvantage System Update
      8. Setzen Sie die integrierte ThinkPad Tastatur zurück, falls nötig.
        Handelt es sich bei der Tastatur um eine customer replaceable unit (CRU), setzen Sie die Tastaturverbindung zurück. Verifizieren Sie dies in der Bedienungsanleitung Ihres Systems.

      Externe USB-Tastatur

      1. Stellen Sie sicher, dass das USB Kabel der Tastatur sicher an Ihrem ThinkPad angeschlossen ist.
      2. Entfernen Sie das USB Kabel von Ihrem ThinkPad und schließen Sie es an einem anderen USB-Port an.
      3. Starten Sie Ihren Computer. Im BIOS Startscreen, drücken Sie F1 auf Ihrer externen Tastatur. Sie sollten daraufhin die Nachricht „Entering System Setup (Systemsetup wird initialisiert)“ sehen. Wenn Sie das BIOS aufrufen können, stellen Sie sicher, dass Sie durch die Menüs navigieren können und die Grundfunktionalität gewährleistet ist. Im Menü, drücken Sie die CapsLk-Taste und überprüfen Sie ob die Leuchtanzeige an- und ausschaltet.
        • Falls Sie nicht ins BIOS gelangen können, klicken Sie auf die blaue ThinkVantage Schaltfläche oder drücken Sie die Enter Taste.
        • Versuchen Sie das BIOS mit Ihrer integrierten Tastatur zu öffnen.
      4. Booten Sie in das Betriebssystem. Klicken Sie auf Start, zeigen Sie auf Alle Programme, dann auf Zubehör und klicken Sie dann auf Notepad. Benutzen Sie Ihre integrierte Tastatur und drücken Sie jede Buchstaben- und Nummerntaste, um festzustellen, ob die Tastenanschläge korrekt angezeigt werden. Falls bestimmte Tasten nicht funktionieren, notieren Sie diese.
      5. Überprüfen Sie, ob auf Ihrem Gerät eine Keyboard Mapping Software installiert ist, welche die normale Tastaturfunktion beeinträchtigt.
      6. Booten Sie in den abgesicherten Modus von Windows und testen Sie die Funktionalität der Tastatur mit dem Notepad.
      7. Stellen Sie sicher, dass die aktuellste BIOS Version für Ihr ThinkPad System installiert ist.
        Klicken Sie hier um die aktuellste BIOS Version für alle ThinkPad Systeme anzuzeigen.
      8. Stellen Sie sicher, dass die aktuellsten Hotkey Treiber für das ThinkPad System installiert sind.
        Für THINK Produkte können Sie die Treiber automatisch über das ThinkVantage System Update (TVSU) herunterladen. Das TVSU können Sie über die folgende URL herunterladen: Thinkvantage System Update

      Hinweis: Falls das Problem weiterhin besteht, wenden Sie sich bitte an Ihr örtliches Technisches Support Center

      Verwandte Links

      Search

      War diese Information hilfreich??

      Ihr Feedback hilft uns diese Seite zu verbessern..

      • Alias ID:
      • Document ID: HT080160
      • Letztes Update :18 Nov 2016
      • © 2016 Lenovo