Print
#Account Title#
Search
Nicht unterstützter Browser erkannt:Lieber Besucher,der von Ihnen verwendete Browser wird nicht von dieser Website unterstützt. Bitte klicken Sie für weitere Informationen über die Browserhier die wir unterstützen und wie sie zu erhalten sind..

Downgrade von bestimmten Versionen von Windows Vista und Windows 7 auf Windows XP

Betroffene Konfigurationen

Alle Lenovo Systeme mit installierter ThinkVantage Rescue & Recovery Software.

Erforderliche Komponenten
  • Ein Satz Wiederherstellungsmedien für Ihr System

    • Informationen zu dessen Erstellung finden Sie unter Erstellen Ihrer eigenen Wiederherstellungsmedien. (ODER)
    • Ein Lenovo System mit einer funktionierenden Wiederherstellungspartition (drücken Sie während des POST-Vorgangs F11 oder die ThinkVantage Taste).
      • Fahren Sie mit Schritt 5 fort, wenn Sie über einen Lenovo Preload auf einer funktionierenden Festplatte verfügen.
  • Ein Lenovo System
Zeitrahmen

1 bis 2 Stunden (je nach Größe des Preload).

Wie stelle ich mein System wieder her?

Dieses Dokument führt Sie durch den gesamten ThinkVantage Produktwiederherstellungsvorgang zur Wiederherstellung des Werkszustands (Preload) Ihres Lenovo Gerätes. Diese Anleitung gilt nur für Lenovo Systeme und ist nicht zur Verwendung mit Geräten anderer Hersteller vorgesehen.

WARNUNG:
Durch diesen Vorgang werden alle Daten, die sich auf Ihrem Lenovo Computer befinden, VOLLSTÄNDIG gelöscht.

BEFOLGEN SIE DIESE ANWEISUNGEN NUR, WENN SIE EINE SICHERUNGSKOPIE IHRER SOFTWARE UND DATEN ERSTELLT HABEN

HINWEIS:
Dieses Handbuch enthält jeweils zwei Abschnitte für jeden Schritt des Vorgangs.

  1. In der ersten Spalte werden die Medien behandelt, die bis Sommer 2008 ausgeliefert wurden, sie ist mit (Medien vor 2008) gekennzeichnet
  2. Die zweite Spalte behandelt Medien, die im Herbst 2008 und später ausgeliefert wurden. Diese werden als (Medien nach 2008) bezeichnet
Medien vor 2008 Medien nach 2008

WARNUNG: Es darf *KEIN* Neustart oder Herunterfahren des Systems durchgeführt werden, bevor Sie durch das ThinkVantage Rescue & Recovery Tool dazu aufgefordert werden. Wenn Sie das System neu starten oder ausschalten, bevor die Wiederherstellung abgeschlossen wurde, müssen Sie diese erneut von vorne beginnen.

Schritt 1
Öffnen Sie zunächst das Wiederherstellungsmedienpaket und entnehmen Sie die Medien. Nehmen Sie die CD mit der Beschriftung Rescue & Recovery Start-CD CD 1 von 1 und legen Sie sie in das CD-Laufwerk des Systems ein.

Schritt 2
Schalten Sie das System durch Drücken der Netztaste ein.

Schritt 3
Nun sollte der folgende Bildschirm angezeigt werden.

ThinkVantage Technologies StartUp-Bildschirm

Wenn Ihr System diesen Bildschirm nicht anzeigt, muss die Systemstartsequenz geändert werden.

  • Schalten Sie das System aus.
  • Schalten Sie das System ein und drücken Sie F1, sobald Sie das Lenovo Logo sehen, um das BIOS aufzurufen. Sie sehen nun einen Bildschirm mit der Option Startup (Start).
  • Wählen Sie diese Option mit der Tastatur aus und bewegen Sie das CD Drive (CD-Laufwerk) an den Anfang der Liste.
  • Sie sollten einen Bildschirm wie den folgenden angezeigt bekommen.

BIOS-Startbildschirm 1

BIOS-Startbildschirm 2

Schritt 4
Das Rescue & Recovery Tool wird nun vom Wiederherstellungsmedium geladen.

Rescue & Recovery StartUp-Bildschirm

Schritt 5
Es wird der folgende Bildschirm angezeigt.

Medien vor 2008

Medien vor 2008 – Willkommensseite

Klicken Sie auf die Schaltfläche Continue (Weiter).

Medien nach 2008

Medien nach 2008 – Willkommensseite

Klicken Sie auf die Schaltfläche Continue (Weiter), um die Lizenzvereinbarung zu akzeptieren und mit der Wiederherstellung fortzufahren.

Schritt 6
Als nächstes haben Sie auf dem folgenden Bildschirm einige Optionen zur Auswahl.

Medien vor 2008

Medien vor 2008 – Hauptmenü

Klicken Sie auf die Option Restore Your System (Wiederherstellung Ihres Systems) auf der linken Seite.

Medien nach 2008

Medien nach 2008 – Hauptmenü

Klicken Sie auf die Schaltfläche Full Restore (Vollständige Wiederherstellung).

Schritt 7
Es wird nun eine Warnmeldung angezeigt.

Medien vor 2008

Medien vor 2008 – Warnmeldung

Klicken Sie auf OK, um fortzufahren.

Medien nach 2008

Medien nach 2008 – Warnmeldung

Klicken Sie auf Weiter.

Schritt 8
Jetzt können Sie auswählen, welche Art von Wiederherstellung Sie durchführen möchten.

Medien vor 2008

Medien vor 2008 – Auswahlmenü zur Wiederherstellung

Klicken Sie auf die Schaltfläche Restore my Hard Drive to Original (Zurücksetzen meiner Festplatte auf Werkseinstellungen), um eine vollständige Wiederherstellung durchzuführen. Wenn Sie ein anderes Rescue & Recovery Backup durchführen möchten, können Sie dies hier tun.

Medien nach 2008

Medien nach 2008 – Auswahlmenü zur Wiederherstellung

Stellen Sie sicher, dass der Factory Recovery (Zurücksetzen auf Werkseinstellungen) ausgewählt ist, und klicken Sie auf die Schaltfläche Restore (Wiederherstellen).

Schritt 9
Eine Warnmeldung zum Verlust von Daten wird angezeigt.

Medien vor 2008

Medien vor 2008 – Warnmeldung zum Datenverlust

Klicken Sie auf Ja, um fortzufahren.

Medien nach 2008

Medien nach 2008 – Warnmeldung zum Datenverlust

Klicken Sie auf Weiter.

Schritt 10
Der folgende Bildschirm wird angezeigt.

Medien vor 2008

Medien vor 2008, Meldung Schritt 10

Wählen Sie I do not want to save any files (Ich möchte keine Dateien sichern) aus und klicken Sie auf die Schaltfläche Next (Weiter).

Medien nach 2008

Medien nach 2008, Meldung Schritt 10

Klicken Sie auf die Schaltfläche OK, um fortzufahren.

Schritt 11
Der Assistent Restore Factory Contents (Wiederherstellen der Werkseinstellungen) wird jetzt ausgeführt.

Medien vor 2008

Medien vor 2008, Bildschirm Schritt 11

Klicken Sie auf die Schaltfläche Weiter, um fortzufahren.

Medien nach 2008

Medien nach 2008, Bildschirm Schritt 11

Klicken Sie auf die Schaltfläche Weiter, um fortzufahren.

Schritt 12
Es wird der folgende Bildschirm angezeigt.

Medien vor 2008

Medien vor 2008, Bildschirm Schritt 12

Schalten Sie das System NICHT aus, während der Computer die Wiederherstellung ausführt. Klicken Sie auf die Schaltfläche OK, um fortzufahren.

Medien nach 2008

Medien nach 2008, Bildschirm Schritt 12

Wählen Sie die Option I accept (Ich stimme zu) zum Annehmen der Lizenzvereinbarung und klicken Sie dann auf die Schaltfläche Next (Weiter), um fortzufahren.

Schritt 13
Ein weiteres Fenster wird angezeigt.

Medien vor 2008

Medien vor 2008, Bildschirm Schritt 13

Klicken Sie auf die Schaltfläche Weiter, um fortzufahren.

Medien nach 2008

Medien nach 2008, Bildschirm Schritt 13

Klicken Sie auf die Schaltfläche Weiter, um die Wiederherstellung zu starten.

Schritt 14
Akzeptieren Sie die Option, die auf diesem Bildschirm angezeigt wird.

Medien vor 2008, Bildschirm Schritt 14

Klicken Sie auf die Schaltfläche Weiter, um die Wiederherstellung zu starten.

Medien nach 2008

Medien nach 2008, Bildschirm Schritt 14

Der Wiederherstellungsvorgang beginnt jetzt mit der Verarbeitung von Dateien.

Schritt 15
Der Wiederherstellungsvorgang wurde nun eingeleitet und Ihnen werden die folgenden Bildschirme angezeigt, während das Kopieren der Dateien beginnt.

Medien vor 2008

Medien vor 2008, Bildschirm Schritt 15a

Medien vor 2008, Bildschirm Schritt 15b

Medien vor 2008, Bildschirm Schritt 15c

Befolgen Sie die angezeigten Anweisungen. Nach dem Neustart wird der Wiederherstellungsvorgang fortgesetzt.

Medien nach 2008

Medien nach 2008, Bildschirm Schritt 15a

Medien nach 2008, Bildschirm Schritt 15b

Befolgen Sie die angezeigten Anweisungen. Nach dem Neustart wird der Wiederherstellungsvorgang fortgesetzt.

Schritt 16
Sie werden nun aufgefordert, das nächste Wiederherstellungsmedium einzulegen.

Medien vor 2008

Medien vor 2008, Bildschirm Schritt 16

Wenn das Wiederherstellungsmedium über ein zusätzliches Medium verfügt, klicken Sie auf Ja und legen Sie das Medium jetzt ein. Ist dies nicht der Fall, klicken Sie auf Nein, um fortzufahren.

Medien nach 2008

Medien nach 2008, Bildschirm Schritt 16

Legen Sie das nächste Wiederherstellungsmedium ein und klicken Sie auf OK.

Schritt 17
Der folgende Bildschirm wird angezeigt.

Medien vor 2008, Bildschirm Schritt 17

Legen Sie das nächste Wiederherstellungsmedium ein und klicken Sie auf OK, um fortzufahren.

Medien nach 2008

Medien nach 2008, Bildschirm Schritt 17

Das Recovery Tool startet jetzt das Kopieren weiterer Dateien vom nächsten Medium.

HINWEIS: Die nächsten Bildschirme entsprechen den hier gezeigten. Legen Sie gemäß den Programmanweisungen jedes Medium in das System ein. Entfernen Sie kein Medium ohne entsprechende Anweisung der Recovery Software.

Schritt 18
Nachdem alle Wiederherstellungsmedien verwendet wurden, wird das System jetzt neu gestartet.

Medien vor 2008

Medien vor 2008, Bildschirm Schritt 18

Medien nach 2008

Medien vor 2008, Bildschirm Schritt 18

Lassen Sie das Programm automatisch fortfahren.

Schritt 19
Klicken Sie auf „Next“ (Weiter), um die Wiederherstellungsdateien von der neuen Wiederherstellungspartition der Festplatte Ihres Systems einzurichten.

Medien vor 2008

Medien vor 2008, Bildschirm Schritt 19

Medien nach 2008

Medien nach 2008, Bildschirm Schritt 19

Schritt 20
Sobald alle Dateien kopiert wurden, muss das System neu gestartet werden.

Medien vor 2008

Medien vor 2008, Bildschirm Schritt 20

Klicken Sie zum Neustarten auf Ja.

Medien nach 2008

Medien nach 2008, Bildschirm Schritt 20

Klicken Sie zum Neustarten auf Ja.

Schritt 21
Lassen Sie das System hochfahren. An diesem Punkt werden Ihnen eine Reihe verschiedener Bildschirme angezeigt und Ihr System nimmt gegebenenfalls mehrere Neustarts vor.

Dies ist völlig normal.

Greifen Sie nicht in das System ein und lassen Sie es eine Weile arbeiten, damit die ursprünglichen werksseitigen Windows Einstellungen und Dateien wiederhergestellt werden können.

Schritt 21a – Bildschirm

Schritt 21b – Bildschirm

Schritt 21c – Bildschirm

HINWEIS:
Wenn das System beim oben gezeigten Bildschirm hängen geblieben zu sein scheint und seit langem (mehr als einer Stunde) nichts mehr passiert ist:

Drücken und halten Sie die linke Maustaste über dem Fenster Preload System Setup (Vorinstalliertes System einrichten) und schieben Sie es beiseite. In sehr seltenen Fällen kann eine andere Anwendung ein Fenster öffnen, das von Ihnen die Auswahl einer Option erfordert, um fortzufahren. Tun Sie dies, der Wiederherstellungsvorgang sollte dann fortgesetzt werden.

Schritt 22
Die Wiederherstellung ist nun abgeschlossen. Sie erkennen den Abschluss der Systemwiederherstellung daran, dass der Begrüßungsbildschirm von Windows wie beim ersten Einschalten Ihres Systems angezeigt wird.


  • Alias ID: MIGR-70803
  • Document ID: HT002492
  • Letztes Update :08 Jul 2015
  • © 2015 Lenovo