Nicht unterstützten Browser erkannt

Die Lenovo Support Webseite unterstützt den Microsoft© Internet Explorer 10+, Mozilla Firefox 29+, Chrome 34+

      Fingerprint Software für Windows 8 (64 Bit), 7 (64 Bit) – ThinkCentre, ThinkPad, ThinkStation

      zurück#ProductName# - Downloads

      Name
      Betriebssystem
      Version
      Veröffentlicht
      Jetzt herunterladen
      Checksum Data
      ThinkVantage Fingerprint Software
      exe
      23.2 MB
      Windows 7 (64-bit)
      Windows 8 (64-bit)
      5.9.9.7282
      4/22/2013
      README for ThinkVantage Fingerprint Software
      txtreadme
      16.2 KB
      Windows 7 (64-bit)
      Windows 8 (64-bit)
      5.9.9.7282
      4/22/2013

      Hinweis:

      • Sofern die frühere Version 5.9.7.7226 + Patch 5.9.7.7261 bereits installiert sind, deinstallieren Sie Patch 5.9.7.7261 nicht, bevor Sie auf 5.9.8.7264 aktualisieren. Andernfalls muss die aktuelle Version 5.9.8.7264 repariert werden, bevor
      • 5.9.8.7264 angewendet wird, da diese Version nicht abwärtskompatibel zu älteren Versionen wie 5.9.7 oder früher ist. Wenn 5.9.8.7264 deinstalliert wird und 5.9.7 installiert ist, funktioniert die Software nicht.

      Diese Software wird von Value Line Desktop-PCs oder Value Line Notebooks mit integriertem Fingerabdruck-Scanner nicht unterstützt.

      Die ThinkVantage Fingerprint Software ist ein Desktopsicherheits- und Komfortprodukt. Ihre Komponenten stellen eine hochentwickelte Sicherheitsarchitektur bereit, die Ihren Computer gegen Angriffe durch unbefugte Dritte schützt. Die ThinkVantage Fingerprint Software bietet höchste Benutzerfreundlichkeit, ist einfach zu installieren und leicht zu bedienen.

      Die ThinkVantage Fingerprint Software bietet Folgendes:

      • Zuverlässige Benutzeridentifikation auf Basis der Fingerabdruckerkennung
      • Sicheres Booten durch Verwendung des Fingerabdrucks
      • Einfacher Zugriff auf einen Computer mithilfe des Fingerabdrucks (Login-Sicherheitsmaßnahme)

       

      Unterstützte Systeme
      • Alle ThinkCentre Systeme
      • Alle ThinkStation Systeme
      • ThinkPad Edge 11, Edge 13, Edge 14, Edge 15
      • ThinkPad Edge E220s, Edge E420, Edge E520, Edge E420s, L330
      • ThinkPad G40, G41
      • ThinkPad R50, R50e, R50p, R51, R51e, R52, R60, R60e, R60i, R61, R61e, R61i
      • ThinkPad L410, L412, L510, L512, L420, L520, L430, L530
      • ThinkPad S30, S31
      • ThinkPad SL300, SL400, SL410, SL500, SL510
      • ThinkPad T20, T21, T22, T23, T30, T40, T40p, T41, T41p, T42, T42p, T43, T43p, T60, T60p, T61, T61p
      • ThinkPad T400s, T410, T410i, T410s, T410si, T420, T420s, T430, T430i, T430s, T430si, T430u, T431s
      • ThinkPad T510, T510i, T520, T520i, T530, T530i,
      • ThinkPad W510, W520, W701, W530
      • ThinkPad X1, X1 Carbon (Typ 34xx), X121e, X131e, X60, X61, X201, X201i, X201s, X201si, X201 Tablet, X220, X220 Tablet
      • ThinkPad X230, X230s, X230 Tablet, X230i, X230i Tablet, X300
      • ThinkPad Z60m, Z60t, Z61e, Z61m, Z61p, Z61t

      Hinweis: Windows 8 (64 Bit) wird für ThinkStation S30, D30 und C30 nicht unterstützt.

      Unterstützte Sprachen
      • Englisch
      • Chinesisch – vereinfacht
      • Chinesisch – traditionell
      • Niederländisch
      • Dänisch
      • Finnisch
      • Französisch
      • Deutsch
      • Italienisch
      • Japanisch
      • Koreanisch
      • Norwegisch
      • Portugiesisch
      • Portugiesisch  Brasilien
      • Spanisch
      • Schwedisch

       

      Systemanforderungen

      Die ThinkVantage Fingerprint Software kann auf jedem Computer installiert werden, der folgende Voraussetzungen erfüllt:

      • Betriebssystem Windows 7 oder Windows 8
      • Neueste BIOS-Version
      • 1,5 GB freier Festplattenplatz
      • 512 MB Arbeitsspeicher (empfohlen)
      • 8 MB VRAM (Video Random Access Memory) gemeinsam genutzter Speicher, im BIOS eingestellt
      • Upgrade und Kompatibilität: Keine

      Für das Installieren und Deinstallieren der ThinkVantage Fingerprint Software sind Administratorrechte erforderlich.

       

      Änderungsübersicht

      Wo:

      < > Versionsnummer
      [Wichtig] Wichtiges Update
      (Neu) Neue Funktion oder Erweiterung
      (Fix) Fehlerbehebung bei einer vorhandenen Funktion

      Version 5.9.9.7282

      • [Wichtige Aktualisierungen]
        • FIX: Fehlerbehebung bezüglich eines Absturzes des Winbio-Dienstes, wenn aus dem Ruhemodus der normale Betrieb fortgesetzt wird
        • ÄND: Neuer WBF-Treiber 1.6.2.352 (für Windows 7 und Windows 8)
        • Hinzugefügt: X230s (Rogue-1), T431s (Santana) zur Liste der unterstützten Systeme.

      Version 5.9.8.7264

      • [Wichtige Aktualisierungen]
        • ÄND: Neuer WBF-Treiber 1.6.0.341 (für Windows 7 und Windows 8)
        • ÄND: Implementierung der Kennwortverschlüsselung geändert
        • ÄND: Upgrade von früheren Versionen wird unterstützt
      • [Neue Funktionen oder Erweiterungen]
        • ÄND: Implementierung der Kennwortverschlüsselung geändert
      • [Behobene Probleme]
        • FIX: Kleinere Tippfehler in der Lokalisierung (Alt-Tastenkombinationen) in TFS (Lenovo #12340)
        • FIX: SSO nach POA aus dem Herunterfahren-Zustand manchmal fehlgeschlagen

      Version 5.9.7.7226

      • [Wichtige Aktualisierungen] Neuer WBF-Treiber 1.6.0.331 (für Windows 8) und 1.5.0.328 (für Windows 7)
        • NEU: Neuer WBF-Treiber für Fingerabdruck-Geräte, die über SPI 4.0.0.89 verbunden sind
        • NEU: smihlp-Treiber für Win8 signiert
        • ÄND: Informationen zum biometrischen Feedback aus dem Lernprogramm entfernt
      • [Neue Funktionen oder Erweiterungen]
        • ÄND: Fingerabdruck-Anmeldegeschwindigkeit verbessert
        • ÄND: .NET3-Prüfung aus dem Setup für Win8 entfernt
      • [Behobene Probleme]
        • PR48498: NULL_CLASS_PTR_WRITE_c0000005_infql2.dll!Unknown, Treffer: 5009
        • (FIX): Kleinere Tippfehler in der Lokalisierung behoben
        • (FIX): Hängenbleiben des Control Center-Fensters behoben
        • (FIX): Anmeldung funktioniert nicht, wenn Dialog „Kennwort ändern“ abgebrochen wird (14071)
        • (FIX): Text im Password Manager-Dialog gekürzt (13441)
        • (FIX): SSO nach Wiederherstellen aus POA manchmal fehlgeschlagen (ECR129292)
        • (FIX): Always show power-on Security Options (Sicherheitsoptionen beim Systemstart immer anzeigen) erscheint nicht mehr in den Einstellungen der ThinkCentre Systeme (13871)
        • (FIX): Standardkontosperrung auf 5 Versuche festgelegt (13904)
        • (FIX): Anzeige eines Warnhinweises, bevor das Kennwort auch für Domänenbenutzer importiert wird (14068)
        • (ÄND): Programmordner-Combo ist deaktiviert, wenn im TFS-Installationsassistenten das Symbol „Programme hinzufügen“ nicht ausgewählt ist (13745)

      Version 5.9.6.7084

      • [Wichtige Aktualisierungen] Neuer WBF-Treiber 1.5.0.311 (ESD-Wiederherstellung verbessert)

      Version 5.9.5.7038

      • [Wichtige Aktualisierungen] BSOD auf nativen UEFI-Systemen behoben
      • (Neu) Für die Abfrage der POP/PAP-Informationen wird SMBIOS verwendet, wenn SMBIOS-Strukturen verfügbar sind.
      • (Neu) SMI_CMD-Erkennung auf Anwendungsebene verschoben.

      Version 5.9.4.6882

      • (Neu) RSA SecurID Token Generator-Programm und Setup-Abfrageparameter OPT hinzugefügt.
        Diese Funktion gilt für das Betriebssystem Windows 32 Bit;
      • (Neu) Verknüpfungspfad für Control Center in der Systemsteuerung in der Dokumentation aktualisiert;
      • (Fix) Nicht verwendete Sicherheitstoken-Funktionen aus der Dokumentation entfernt;
      • (Fix) Startmenü-Verknüpfung für Tokencodes Generator in der Dokumentation geändert;
      • (Fix) Startmenü-Verknüpfungen für Control Center und Tokencodes Generator auf denselben Ordner geändert.

       

      Hinweis:
      Ein vollständiges Änderungsverzeichnis mit Einzelheiten zu den mit dieser Treiberaktualisierung behobenen Problemen finden Sie in der README-Datei im Bereich „File details“ (Dateidetails).

       

      Paket herunterladen
      1. Klicken Sie auf die Dateilinks, um die Dateien von der Webseite herunterzuladen.
      2. Wählen Sie bei Aufforderung ein Laufwerk und ein Verzeichnis aus, in dem die heruntergeladenen Dateien gespeichert werden sollen.

       

      Paket installieren

       

      Die Gerätetreiber für den Fingerabdruck-Scanner werden mit der Installation der ThinkVantage Fingerprint Software installiert.

      Für das Installieren der ThinkVantage Fingerprint Software stehen folgende Installationsoptionen zur Verfügung:

      • Lokale Installation mithilfe des Installationsassistenten
      • Automatische Installation
      • SMS-Installation (Systems Management Server)

      Nach Abschluss des Installationsvorgangs wird der Computer neu gestartet und Sie werden Schritt für Schritt durch die Erfassung Ihres Fingerabdrucks geführt.

      Wenn Sie einen externen Fingerabdruck-Scanner verwenden möchten, empfehlen wir Ihnen, den Fingerabdruck-Scanner vor der Installation der ThinkVantage Fingerprint Software zu entfernen. Nach dem Neustart des Computers werden Sie dazu aufgefordert, den externen Fingerabdruck-Scanner erneut anzuschließen.

      Die ThinkVantage Fingerprint Software kann nicht mit derselben Hauptversion direkt aktualisiert werden.

      Lokale Installation mithilfe des Installationsassistenten:

      Sie können die ThinkVantage Fingerprint Software mithilfe des Installationsassistenten installieren. Wir empfehlen Ihnen, die angezeigten Hinweise während des Installationsvorgangs aufmerksam zu lesen.

      Gehen Sie zur Installation der ThinkVantage Fingerprint Software wie folgt vor:

      1. Lokalisieren Sie den Ordner, in den Sie die ausführbare Datei heruntergeladen haben.
      2. Doppelklick auf die Datei setup.msi. Der Installationsassistent wird angezeigt.
      3. Befolgen Sie die angezeigten Anweisungen, um die Installation abzuschließen.

      Automatische Installation:

      Führen Sie die Datei setup.msi im Installationsverzeichnis Ihrer CD-ROM aus.

      Verwenden Sie folgende Syntax:

      msiexec.exe /i setup.msi /q <PROPERTY=VALUE>

      Beispiel:
      msiexec.exe /i setup.msi /q INSTALLDIR="F:\Program Files\ThinkVantage Fingerprint Software"

      Folgende Eigenschaften können Sie spezifizieren:

      INSTALLDIR
      Legen Sie hiermit das Installationsverzeichnis fest.

      CTLCNTR
      0 = Control Center beim Startvorgang nicht anzeigen;
      1 = Control Center beim Startvorgang anzeigen;
      Der Standardwert ist 1.

      PSLOGON
      0 = Anmeldung mit Fingerabdruck deaktivieren;
      1 = Anmeldung mit Fingerabdruck aktivieren;
      Der Standardwert ist 0.

      POSSSO
      0 = Single Sign-on deaktivieren;
      1 = Single Sign-on aktivieren;
      Der Standardwert ist 1.

      SHORTCUT
      0 = Anzeige der Verknüpfung zum Control Center deaktivieren;
      1 = Anzeige der Verknüpfung zum Control Center aktivieren;
      Der Standardwert ist 0.

      OTP
      0 = RSA SecurID Supportfunktion deaktivieren;
      1 = RSA SecurID Supportfunktion aktivieren;

      Benutzer ohne Administratorrechte:

      ENROLLSELF
      0 = Fingerabdruckerfassung deaktivieren;
      1 = Fingerabdruckerfassung aktivieren;
      Der Standardwert ist 1.

      DELETESELF
      0 = Löschen des Fingerabdrucks deaktivieren;
      1 = Löschen des Fingerabdrucks aktivieren;
      Der Standardwert ist 1.

      IMPORTSELF
      0 = Import oder Export des Fingerabdrucks für Benutzer ohne Administratorrechte deaktivieren.
      1 = Import oder Export des Fingerabdrucks für Benutzer ohne Administratorrechte aktivieren.
      Der Standardwert ist 1.

      ENROLLTBX
      0 = Auswahl des Fingerabdrucks bei Systemstart deaktivieren.
      1 = Auswahl des Fingerabdrucks bei Systemstart aktivieren.
      Der Standardwert ist 1.

      REVEALPWD
      0 = Wiederherstellung des Windows-Kennworts deaktivieren.
      1 = Wiederherstellung des Windows-Kennworts aktivieren.
      Der Standardwert ist 1.

      Schutz durch Anti-Hammering-Funktion (Sperreinstellungen):

      LOCKOUT
      0 = Anti-Hammering-Funktion deaktivieren.
      1 = Anti-Hammering-Funktion aktivieren.
      Der Standardwert ist 1.

      LOCKOUTCOUNT
      Maximale Versuche. Der Standardwert ist 5, aber es ist jeder Wert einstellbar.

      LOCKOUTTIME
      Zeitüberschreitung in Millisekunden. Der Standardwert ist 120.000 und es ist jeder Wert bis 360.000 einstellbar.

      Zeitüberschreitung für Authentifizierung (Einstellungen bei Inaktivität):

      GUITMENABLE
      0 = Zeitüberschreitung für Authentifizierung in Millisekunden deaktivieren.
      1 = Zeitüberschreitung für Authentifizierung in Millisekunden aktivieren.
      Der Standardwert ist 1.

      GUITMTIME
      Dauer der Zeitüberschreitung für Authentifizierung. Der Standardwert ist 120.000, aber es ist jeder Wert
      bis 360.000 einstellbar.

      PWDLOGON
      0 = Anmeldung nur per Fingerabdruck für Benutzer ohne Administratorrechte deaktivieren.
      1 = Anmeldung nur per Fingerabdruck für Benutzer ohne Administratorrechte aktivieren.
      Der Standardwert ist 1.

      NOPOPPAPCHECK
      0 = Systemstart-Sicherheitsoptionen nicht anzeigen.
      1 = Systemstart-Sicherheitsoptionen immer anzeigen.
      Der Standardwert ist 0.

      CSS
      0 = Annehmen, dass Client Security Solution nicht installiert wurde.
      1 = Annehmen, dass Client Security Solution installiert wurde.
      Der Standardwert ist 0.

      Hinweis: Alle Optionen sind optional.

      SMS-Installation:

      Öffnen Sie die SMS-Administratorkonsole, erstellen Sie ein neues Paket und legen Sie die Paketeigenschaften standardmäßig fest.
      Öffnen Sie das Paket und wählen Sie unter „Programs“ (Programme) die Option „New Programm“ (Neues Programm) aus. Geben Sie in der Befehlszeile Folgendes ein:

      setup.exe /m name_ihrer_mif_datei /q /i

      Sie können optional dieselben Parameter eingeben, die bei der automatischen Installation verwendet wurden. Am Ende des Installationsvorgangs müssen Sie den Computer in der Regel neu starten. Wenn Sie den Computer später neu starten möchten, fügen Sie der Eigenschaftenliste REBOOT="ReallySuppress" hinzu.

       

      Deinstallationsanweisungen

      Um die ThinkVantage Fingerprint Software zu deinstallieren, müssen Sie den Parameter /x anstelle von /i verwenden.

      Während der Deinstallation werden verschiedene Dialoge angezeigt. So können Sie bestehende Kennwörter löschen und das Sicherheitsfeature „Sicheres Booten“ deaktivieren. Bei der automatischen Deinstallation können Sie folgende Parameter verwenden:

      DELPAS
      Um bestehende Kennwörter zu löschen, verwenden Sie DELPAS=1.

      Wird diese Option nicht gewählt oder wird ein anderer Wert gesetzt, bleiben die Kennwörter auf dem Computer gültig und das Feature „Sicheres Booten“ bleibt aktiviert. Ist das Feature „Sicheres Booten“ aktiv, können Sie keine Fingerabdrücke im Boot-Sicherheits-Speicher bearbeiten. Dafür müssen Sie die ThinkVantage Fingerprint Software erst neu installieren.

      Beispiel:
      msiexec.exe /x setup.msi /q DELPAS="1"
      deinstalliert die ThinkVantage Fingerprint Software, löscht alle bestehenden Kennwörter und aktiviert das Feature „Sicheres Booten“ auf Ihrem Computer.

       

      Welche Version ist installiert?
      1. Starten Sie das Fingerprint Software-Programm. Nach erfolgter Authentifizierung wird das Hauptfenster angezeigt.
      2. Wenn Sie in der Menüleiste auf „Info“ klicken, wird die Versionsnummer angezeigt.

       

      Einschränkungen und Hinweise

      Problem mit Standbymodus:
      Der Standbymodus kann mithilfe des Fingerabdruck-Scanners beendet werden, selbst wenn die Option Allow this device to bring PC out of Standby (Gerät darf Standbymodus des PCs beenden) nicht angewählt ist. Bei deaktiviertem Remote-Wakeup und aktiviertem „Selektiven Energiesparen“ im Geräte-Manager kann der Treiber Remote-Wakeup nicht abschalten. Beide Kontrollkästchen müssen für das richtige Verhalten unmarkiert sein.

      Software-Upgrade:
      Wenn Sie ein Upgrade der ThinkVantage Fingerprint Software von der Version 5.5 oder älteren Versionen vornehmen möchten, wird eine Fehlermeldung angezeigt. Sie müssen die ThinkVantage Fingerprint Software deinstallieren und anschließend das Upgrade starten.

      Wenn Sie ein Upgrade der ThinkVantage Fingerprint Software von der Version 5.5 oder aktuelleren Versionen vornehmen möchten, werden ggf. die Meldungen Cannot find sensor (Sensor nicht gefunden) oder Please log on to enroll your fingerprints (Bitte anmelden, um den Fingerabdruck zu erfassen) angezeigt. Um die Anmeldefunktion per Fingerabdruck erneut zu aktivieren, müssen Sie Ihren Finger mindestens einmal auf den Scanner legen, wenn eine der Meldungen angezeigt wird. Melden Sie sich dann auf Ihrem Computer mit Ihrem erfassten Fingerabdruck an.

      Hinweis zur Domänenanmeldung:
      Der Benutzer kann sich per Fingerabdruck nicht am Windows-Betriebssystem oder in einer Domäne anmelden, obwohl die Einstellung zur Verwendung des Fingerabdruck-Scanners anstelle eines Kennworts zur Anmeldung bei Windows in der Fingerprint Software aktiviert ist. Um die Anmeldefunktion per Fingerabdruck zu aktivieren, muss der Benutzer die biometrischen Einstellungen in der Systemsteuerung von Windows oder der Domäne aktivieren oder diese Einstellungen per GPO in der Domänenumgebung durchsetzen.
      Lesen Sie auch folgende Tipps und Tricks für weitere Informationen: HT051327

       


      • Alias ID:
      • Dokumenten ID:DS029769
      • Letztes Update :08 Jul 2015
      • © 2015 Lenovo