Print
login Konto
Search
Unsupported Browser Detected: Dear user, the browser you’re currently using is not supported by this website. Please click here for more information about the browsers we support and how to obtain them.

ThinkVantage GPS für Windows 7 (32 Bit, 64 Bit), Vista (32 Bit, 64 Bit), XP – Notebook

Name
Betriebssystem
Version
Veröffentlicht
Jetzt herunterladen
ThinkVantage GPS
exe
21 MB
Windows 7 (32-bit)
Windows 7 (64-bit)
Windows Vista (32-Bit)
Windows Vista (64-Bit)
Windows XP (32-bit)
2.81
5/22/2013
README for ThinkVantage GPS
txtreadme
21.6 KB
Windows 7 (32-bit)
Windows 7 (64-bit)
Windows Vista (32-Bit)
Windows Vista (64-Bit)
Windows XP (32-bit)
2.81
5/22/2013

Das ThinkVantage GPS (Global Positioning System) empfängt Signale von GPS-Satelliten und ermittelt den Standort Ihres ThinkPad.

Mit diesem Paket wird die Software (GPS-Treiber) zur Aktivierung der folgenden Geräte installiert:

  • Ericsson F3507g
  • Ericsson F3607gw
  • Ericsson F5521gw
  • Ericsson H5321gw
  • Qualcomm HS-USB
  • Qualcomm Gobi 2000 HS-USB
  • Sierra Wireless MC8355-Gobi 3000 HS-USB
  • Sierra Wireless MC7700-Gobi 4000 HS-USB
  • Sierra Wireless MC7750-Gobi 4000 HS-USB

Das ThinkVantage GPS (Global Positioning System) empfängt Signale von GPS-Satelliten und ermittelt den Standort Ihres Computers.

Informationen darüber, welche Computermodelle welche Geräte unterstützen, finden Sie in den Marketingmaterialien.

Wenn dieses Paket installiert wurde, werden durch Aktualisieren (Installieren mit Überschreiben) dieses Pakets Probleme behoben, neue Funktionen hinzugefügt und bestehende Funktionen
erweitert (siehe jeweilige Angaben).

Inhalt
Unterstützte Systeme
Unterstützte Betriebssysteme
Änderungsübersicht
Anforderungen
Installationsanweisungen
Deinstallationsanweisungen
Welche Version ist installiert?
Referenzinformationen


Unterstützte Systeme
  • Lenovo V480s
  • ThinkPad Edge 11, Edge 13, Edge 14, Edge 15
  • ThinkPad Edge E120, Edge E125, Edge E130, Edge E135, Edge E220s
  • ThinkPad E320, Edge E325, Edge E330, Edge E335
  • ThinkPad Edge E420, Edge E420s, Edge E425, Edge E430, Edge E435
  • ThinkPad Edge E520, Edge E525, Edge E530, Edge E535
  • ThinkPad L410, L412, L420, L421, L430, L510, L512, L520, L530
  • ThinkPad S430
  • ThinkPad SL300, SL400, SL400c, SL410, SL500, SL500c, SL510
  • ThinkPad T400, T400s, T410, T410i, T410s, T410si, T420, T420i, T420s, T420si, T430, T430i, T430s, T430si, T430u
  • ThinkPad T500, T510, T510i, T520, T520i , T530, T530i
  • ThinkPad W500, W510, W520, W530
  • ThinkPad X1, X1 Carbon (Modell 34xx), X100e, X120e, X121e, X130e, X131e
  • ThinkPad X200, X200s, X200 Tablet, X201, X201i, X201s, X201 Tablet, X220, X220i, X220 Tablet, X220i Tablet
  • ThinkPad X230, X230i, X230 Tablet, X230i Tablet
  • ThinkPad X301
Unterstützte Betriebssysteme
  • Microsoft Windows 7 (32 Bit, 64 Bit)
  • Microsoft Windows Vista 32 Bit, 64 Bit SP1 und höher
  • Microsoft Windows XP Home Edition, Professional SP3
  • Microsoft Windows XP Tablet PC Edition 2005 SP2, SP3
Änderungsübersicht

Erläuterung:

  • [Wichtig] Wichtiges Update
  • (Neu) Neue Funktion oder Erweiterung
  • (Fix) Fehlerbehebung bei einer vorhandenen Funktion

Version 2.81

  • (Fix) Behebung eines Problems mit einer Sicherheitslücke.
  • (Fix) Behebung eines Problems, bei dem ThinkVantage GPS nach Fortsetzung des
    Normalbetriebs im Anschluss an den Standby-, Schlaf- oder Ruhezustand mit installierter Gobi
    MC8355-, MC7700- oder MC7750-Karte möglicherweise nicht startet.

Version 2.80

  • (Neu) Zusätzliche Unterstützung für Win 7 bei Lenovo B430.
  • (Neu) Zusätzliche Unterstützung für ThinkPad T430u, X1 Carbon (Modell 34xx).
  • (Neu) Zusätzliche Unterstützung für ThinkPad X131e, Edge S430.
  • (Neu) Zusätzliche Unterstützung für ThinkPad L430, L530, T430, T430i, T430s, T430si, T530, T530i, W530, X230, X230i, X230 Tablet, X230i Tablet.
  • [Wichtig] Unterstützung für Google Maps in ThinkVantage Maps wurde eingestellt.
  • (Neu) Zusätzliche Unterstützung für ThinkPad Edge E130, E135, E330, E335, E430, E435, E530, E535, Lenovo V480s.
  • (Neu) Zusätzliche Unterstützung für Ericsson H5321gw.
  • (Neu) Zusätzliche Unterstützung für Ericsson H5321gw/F5521gw/F3607gw Autosensing.
  • (Neu) Zusätzliche Unterstützung für Sierra Wireless MC7700/MC7750-Gobi 4000 HS-USB.

Version 2.73

  • (Neu) Zusätzliche Unterstützung für ThinkPad X130e.
  • (Neu) Zusätzliche Unterstützung für GPS-Ortung ohne SIM-Karte mit Ericsson F5521gw-Adapter.
  • (Neu) Aktualisierung der Google Maps-API auf Version 3 in ThinkVantage Maps.

Version 2.72

  • (Neu) Zusätzliche Unterstützung für ThinkPad Edge E425, Edge E525.
  • (Neu) Zusätzliche Unterstützung für ThinkPad X121e, Edge E120, Edge E125, Edge E320, Edge E325.
  • (Neu) Zusätzliche Unterstützung für ThinkPad X1.
  • (Neu) Zusätzliche Unterstützung für Sierra Wireless MC8355-Gobi 3000 HS-USB.
  • (Fix) Behebung eines Problems, bei dem ThinkVantage GPS nach Fortsetzung des Normalbetriebs im Anschluss an den Standby-, Schlaf- oder Ruhezustand die Ortung in Windows Vista nicht neu startet.

Hinweis:
Ein vollständiges Änderungsverzeichnis mit Einzelheiten zu den mit dieser Treiberaktualisierung behobenen Problemen finden Sie in der README-Datei im Bereich "File details" (Dateidetails).


Anforderungen

Wenn Sie ThinkVantage Access Connections mit Ericsson F3507g verwenden, muss die folgende Software installiert sein.

[Windows 7]

Für ThinkPad SL300, SL400, SL400c, SL500, SL500c:

Für andere ThinkPad Modelle:

[Windows Vista]

Für ThinkPad SL300, SL400, SL400c, SL500, SL500c:

Für andere ThinkPad Modelle:

[Windows XP]

Für ThinkPad SL300, SL400, SL400c, SL500, SL500c:

Für andere ThinkPad Modelle:

Bei jedem Adapter muss die folgende WWAN-Adapter-Software aktualisiert werden.

Für Ericsson F3507g:

Für Ericsson F3607gw:

Für Ericsson F5521gw:

Für Qualcomm HS-USB:

Für Qualcomm Gobi 2000 HS-USB:

Für Sierra Wireless MC8355-Gobi 3000 HS-USB:


Installationsanweisungen

Hinweise:

Manuelle Installation

Die Anleitung in diesem Abschnitt gilt für Internet Explorer und Windows Explorer.

[Datei herunterladen]

  1. Klicken Sie einmal auf den unterstrichenen Dateinamen. Verschiedene Pop-up-Fenster werden geöffnet.
  2. Befolgen Sie die angezeigten Anweisungen.
  3. Klicken Sie im Fenster, in dem Sie zwischen Ausführen und Speichern wählen können, auf die Schaltfläche Speichern.
  4. Wählen Sie den Ordner aus, in den Sie die Datei herunterladen möchten, und klicken Sie auf die Schaltfläche Speichern. Ein weiteres Fenster wird geöffnet; der Download wird ausgeführt und abgeschlossen. Nach der Dateiübertragung wird eventuell eine Meldung angezeigt, in der bestätigt wird, dass der Download erfolgreich war.

[Datei extrahieren]

  1. Melden Sie sich als Administrator an.
  2. Öffnen Sie das Verzeichnis, in das Sie die Datei heruntergeladen haben.
  3. Suchen Sie nach der heruntergeladenen Datei und öffnen Sie sie per Doppelklick.
  4. Befolgen Sie die angezeigten Anweisungen.
  5. Klicken Sie im Fenster "Zielspeicherort auswählen" auf Weiter. Wenn Sie einen anderen Ordner auswählen möchten, klicken Sie auf Durchsuchen.
  6. Klicken Sie im Fenster "Bereit für die Installation" auf Installieren. Alle benötigten Dateien werden in dem Ordner extrahiert, den Sie in Schritt 9 ausgewählt haben.

[Dateien installieren]

  1. Prüfen Sie, dass das Kontrollkästchen neben "… jetzt installieren" aktiviert ist, und klicken Sie auf Fertig stellen.
  2. Befolgen Sie die angezeigten Anweisungen, um die Installation abzuschließen und den Computer neu zu starten.

Löschen Sie abschließend die in Schritt 4 gespeicherte Datei.

Automatische Installation

Hinweis: Diese Anweisungen gelten ausschließlich für Systemadministratoren.

  1. Im Abschnitt "Manuelle Installation" finden Sie Informationen zum Herunterladen und Extrahieren der Datei.
  2. Deaktivieren Sie in Schritt 11 des Abschnitts "Dateien installieren" das Kontrollkästchen neben "… jetzt installieren" und klicken Sie auf Fertig stellen, um die Installation abzubrechen.
  3. Führen Sie in der Befehlszeile den Befehl setup.exe mit den Optionen /s /v"/qn" aus.
    Beispiel: [Pfad, in den die Dateien extrahiert wurden]\setup /s /v"/qn"
Deinstallationsanweisungen
Manuelle Deinstallation

[Windows 7]

  1. Starten Sie Windows und melden Sie sich als Administrator an.
  2. Klicken Sie auf Start und dann auf Systemsteuerung.
  3. Wählen Sie unter Anzeige die Option Kategorie aus und klicken Sie auf Programm deinstallieren.
  4. Wählen Sie ThinkVantage GPS und klicken Sie dann auf Deinstallieren oder Deinstallieren/ändern.
  5. Befolgen Sie die angezeigten Anweisungen, um die Deinstallation abzuschließen und den Computer neu zu starten.

[Windows Vista]

  1. Starten Sie Windows und melden Sie sich als Administrator an.
  2. Klicken Sie auf Start und dann auf Systemsteuerung.
  3. Wählen Sie die Startseite der Systemsteuerung und klicken Sie auf Programm deinstallieren.
  4. Wählen Sie ThinkVantage GPS und klicken Sie dann auf Deinstallieren oder Deinstallieren/ändern.
  5. Befolgen Sie die angezeigten Anweisungen, um die Deinstallation abzuschließen und den Computer neu zu starten.

[Windows XP]

  1. Starten Sie Windows und melden Sie sich als Administrator an.
  2. Klicken Sie auf Start, dann auf Systemsteuerung.
  3. Wählen Sie Programme hinzufügen oder entfernen aus.
  4. Wählen Sie ThinkVantage GPS aus und klicken Sie auf Entfernen oder Ändern/entfernen.
  5. Befolgen Sie die angezeigten Anweisungen, um die Deinstallation abzuschließen und den Computer neu zu starten.


Welche Version ist installiert?
  1. Starten Sie ThinkVantage GPS. Das Hauptfenster wird angezeigt.
  2. Klicken Sie im Menü Hilfe auf Über ThinkVantage GPS.
  3. Überprüfen Sie die Version von ThinkVantage GPS.
Referenzinformationen
  1. Unterstützte Sprachen
    Amerikanisches Englisch / Vereinfachtes Chinesisch / Traditionelles Chinesisch (Taiwan) / Japanisch / Koreanisch / Dänisch / Deutsch / Spanisch / Finnisch / Französisch / Italienisch / Niederländisch / Norwegisch / Schwedisch / Brasilianisches Portugiesisch
    Wenn Sie die Anzeigesprache in eine andere Sprache als die oben genannten ändern, wird der Text im Fenster auf Englisch angezeigt.
  2. So verwenden Sie GPS in Windows 7
    Sie können GPS Enabler starten, indem Sie in der Systemsteuerung unter der Kategorie System und Sicherheit oder Netzwerk und Internet die Option Lenovo's GPS wählen.
  3. ThinkVantage GPS funktioniert nicht mit dem Ericsson Mobile Broadband Manager.
    Ggf. müssen Sie den Ericsson Mobile Broadband Manager deinstallieren. Andernfalls können beim Starten der Ortung Fehler und Fehlermeldungen auftreten.

  • Alias ID: MIGR-73724, MIGR-73724-KR
  • Document ID:DS015017
  • Last Updated :28.11.2014
  • (c) 2014 Lenovo