Print
login Konto
Search
Unsupported Browser Detected: Dear user, the browser you’re currently using is not supported by this website. Please click here for more information about the browsers we support and how to obtain them.

ThinkVantage Access Connections für Windows Vista (32 Bit, 64 Bit) – Notebooks

Name
Betriebssystem
Version
Veröffentlicht
Jetzt herunterladen
ThinkVantage Access Connections
exe
38.9 MB
Windows Vista (32-Bit)
Windows Vista (64-Bit)
5.91
8/16/2012
README for ThinkVantage Access Connections

45 KB
Windows Vista (32-Bit)
Windows Vista (64-Bit)
5.91
8/16/2012

Was ist Access Connections?
Wie werden Access Connections Profile implementiert?
Unterstützte ThinkPad Systeme
Unterstützte Betriebssysteme
Unterstützte Geräte
Anforderungen zu Wireless-Treibern
Was ist neu in dieser Version?
Installationshinweise
Deinstallationshinweise
Versionsinformationen
Download von Vorgängerversionen

Referenzinformationen: Im Abschnitt "File details" (Dateidetails) der README-Datei finden Sie Einzelheiten.


Access Connections für Windows XP
Access Connections für Windows 7


Was ist Access Connections?

ThinkVantage Access Connections ist ein Verbindungsassistent für Ihr ThinkPad Notebook. Er ermöglicht ein rasches Umschalten der Netzwerk- und Interneteinstellungen mittels Auswahl eines Standortprofils.

Sie können die Netzwerk- und Interneteinstellungen im Standortprofil für Modem-/LAN-/WLAN-Netzwerkgeräte definieren und das Profil dann nach Bedarf aufrufen. Durch Auswahl des Standortprofils können Sie sich direkt mit dem Netzwerk verbinden, ohne dass sich Ihre Einstellungen ändern, auch wenn Sie zwischen Büro und zu Hause oder unterwegs wechseln.



Wie werden Access Connections Profile implementiert?

Mit Access Connections können Sie Standortprofile für den Wireless-Adapter importieren und exportieren. Die Wireless-Sicherheitskonfiguration und die kompletten Profileinstellungen werden mit dieser Funktion nicht exportiert. Sie können jedoch die optionale Profilbereitstellungsfunktion herunterladen und installieren. Sie ermöglicht es Access Connections, Wireless-Sicherheitskonfigurationen (einschließlich statischem WEP, Kennwort usw.) und die kompletten Profileinstellungen zu exportieren. Laden Sie den Implementierungsleitfaden für Access Connections herunter, um mehr über die Implementierung des Access Connections Standortprofils zu erfahren. Klicken Sie hier, um das Administratortool und den Implementierungsleitfaden herunterzuladen.


Unterstützte ThinkPad Systeme
  • ThinkPad L410, L412
  • ThinkPad L510, L512
  • ThinkPad R400
  • ThinkPad R500
  • ThinkPad SL300
  • ThinkPad SL400, SL400c, SL410
  • ThinkPad SL500, SL500c, SL510
  • ThinkPad T400, T400s, T410, T410i, T410s, T410si, T420s, T420si
  • ThinkPad T500, T510, T510i
  • ThinkPad W500, W510
  • ThinkPad W700, W700ds, W701, W701ds
  • ThinkPad X100e, X120e, X121e
  • ThinkPad X200, X200s, X200 Tablet, X201, X201i, X201s, X201 Tablet, X220, X220i, X220 Tablet, X220i Tablet
  • ThinkPad X300, X301
  • ThinkPad Edge 13" (Gerätetypen: 0196, 0197, 0492)
  • ThinkPad Edge E30
  • ThinkPad R50, R50e, R50p, R51, R51e, R52
  • ThinkPad R60, R60e, R60i, R61, R61e, R61i
  • ThinkPad T41, T41p, T42, T42p, T43, T43p
  • ThinkPad T60, T60p, T61, T61p
  • ThinkPad X31, X32
  • ThinkPad X40, X41, X41 Tablet
  • ThinkPad X60, X60s, X60 Tablet, X61, X61s, X61 Tablet
  • ThinkPad Z60m, Z60t, Z61e, Z61m, Z61p, Z61t
  • ThinkPad Reserve Edition
  • Lenovo 3000 C200
  • Lenovo 3000 N100, N200
  • Lenovo 3000 V100, V200


Unterstützte Betriebssysteme

Folgende Betriebssysteme werden unterstützt:

  • Microsoft Windows Vista 32 Bit, 64 Bit SP1


Was ist neu in dieser Version?

Erläuterung:

  • [Wichtig] Wichtiges Update
  • (Neu) Neue Funktion oder Erweiterung
  • (Fix) Fehlerbehebung bei einer vorhandenen Funktion

Version 5.91

  • (Fix) Probleme mit der muttersprachlichen Unterstützung behoben.

Version 5.90

  • (Neu) Unterstützung für ThinkPad T420s, T420si, X220, X220i, X220 Tablet, X220i Tablet.
  • (Neu) Unterstützung für Intel Centrino Wireless-N 2200.
  • (Neu) Unterstützung für Intel Centrino Wireless-N 2230.
  • (Neu) Unterstützung für Intel Centrino Advanced-N 6205.
  • (Neu) Unterstützung für Verizon LTE mit Gobi 4000.
  • (Neu) Unterstützung für Ericsson H5321gw.
  • (Neu) Die Option "Deaktivieren von Wireless-Optionsfeldern bei Inaktivität zulassen" ist standardmäßig nicht ausgewählt.
  • (Neu) Unterstützung der Option zur dauerhaften Deaktivierung von WWAN-Roaming.
  • (Entfernt) Löschen-Schaltfläche in der Wimax Provisioning-Tabelle entfernt.
  • (Update) Muttersprachliche Unterstützung aktualisiert.
  • (Update) Aktualisierte Mobile Hotspot-Meldung zeigt an, dass eine Kennwortlänge von 8 Zeichen erforderlich ist.
  • (Fix) Behoben für Microsoft WER 1563253851.
  • (Fix) Behoben für Microsoft WER 2146952993.
  • (Fix) Behoben für Microsoft WER 1883833136.
  • (Fix) Behoben für Microsoft WER 1882991399.
  • (Fix) Problem mit Deaktivierung der Gobi3000 CDMA SMS Funktion behoben.
  • (Fix) Problem mit Anzeige des Servicefehlers Ibmtpchk in der Ereignisanzeige behoben.
  • (Fix) Problem mit Import eines erstellten '.lenovoconfig' Pakets auf dem ThinkPad Tablet in IT Admin Enabler behoben.
  • (Fix) Problem mit falscher WLAN-Adapterübertragungsrate in der zentralen Benutzeroberfläche von Access Connections behoben.
  • (Fix) Problem mit falscher Versionsanzeige von Access Connections im Fenster Gadgets hinzufügen behoben.
  • (Fix) Problem mit der Wi-Fi-Export-Profil-Option behoben, die bei Mehrfachklicken ein neues Fenster öffnete.
  • (Fix) Problem mit falscher Ethernet-Adaptergeschwindigkeit bei fehlender Netzwerkverbindung behoben.
  • (Fix) Problem mit automatischer Verbindung eines Multi-Profils mit Ethernet bei eingestecktem LAN-Kabel behoben.
  • (Fix) Problem mit veränderter Anzeige von Kontakten in SMS in der Registerkarte Gesendet beim Empfang von SMS behoben.
  • (Fix) Problem mit "unregelmäßigem Ausblenden der Option SMS aktivieren behoben.
  • (Fix) Problem beim Schließen der SMS-Anwendung nach Senden einer SMS mit einer Telefonnummer, die die maximal empfohlene Länge überschreitet, behoben.
  • (Fix) Problem bei der Synchronisierung zwischen der zentralen Access Connections Benutzeroberfläche und dem Access Connections Anzeige-Symbol mit dem nativen Access Connections & Fenster behoben.
  • (Fix) Problem mit "Alle Profile löschen" bei mehr als 15 Profilen behoben.
  • (Fix) Problem mit Anzeigefehler der SSID in den Access Connections Details mit "_" behoben.
  • (Fix) Problem mit fehlerhafter Anzeige der Beschreibung zu Diagnostic IP Config Adapter behoben.
  • (Fix) Problem mit Anzeige des Reparaturassistenten beim Upgrade auf 5.90 behoben.
  • (Fix) Problem mit dem Absturz von Access Connections nach Entfernen von .NET Framework behoben.
  • (Fix) Problem mit zwei Einträgen von Access Connections in Programme hinzufügen/entfernen nach Upgrade behoben.

Version 5.85

  • (Neu) SMS-Unterstützung für Verizon Wireless und Sprint Networks.
  • (Neu) Unterstützung für Aktivierung/Deaktivierung von WAN-Roaming über Admin Enabler Tool.
  • (Neu) MCC, MCN und APN Informationen für Swisscom Network aktualisiert.
  • (Neu) Name des Serviceanbieters von T-Mobile Network in Telekom Deutschland geändert.
  • (Fix) Problem mit dem Absturz der Access Connections GUI nach der Deinstallation von Microsoft .NET Framework behoben.

Version 5.83

  • (Neu) Unterstützung für ThinkPad X121e
  • (Neu) Unterstützung für Sierra Wireless MC8355 – Gobi 3000 Wireless WAN Adapter.
  • (Neu) Unterstützung für die Variablen %USERNAME% und %USERFROMFILE% im Admin-Tool.
  • (Neu) Behandlung von Tele2 und Telia als Heimnetze bei Verwendung einer Sweden Telecom SIM. (Auf diese Weise werden unnötige Roaming-Meldungen vermieden.)
  • (Neu) Unterstützung für Poland Plus SIM-Benutzer, die sich beim Roaming per WWAN verbinden konnten.
  • (Fix) Problem mit dem Verschwinden des 802.1x Wireless-Profils aus dem Standortwechselfenster bei Export des Wireless-Profils behoben.
  • (Fix) Problem mit Antwortfehler von Access Connections bei Erstellung eines 802.1x Wireless-Profils über die Tastenkombination Fn+F5 behoben.
  • (Fix) Problem mit Abwählen unbenutzter Wireless-WAN-Profile mit dem Qualcomm Gobi 2000 Adapter behoben.
  • (Fix) Problem mit der Zustellung einer Standard-SMS von Sprint während des Verbindungs-/Trennvorgangs behoben.

Hinweis: Ein vollständiges Änderungsverzeichnis mit Einzelheiten zu den mit dieser Treiberaktualisierung behobenen Problemen finden Sie in der README-Datei im Bereich "File details" (Dateidetails).


Unterstützte Geräte

Folgende Geräte werden unterstützt:

  • IBM 11a/b/g Wireless LAN Mini PCI Adapter II
  • IBM 11b/g Wireless LAN Mini PCI-Adapter
  • ThinkPad 11a/b/g Wireless LAN Mini PCI Express Adapter
  • ThinkPad 11b/g Wireless LAN Mini PCI Express Adapter
  • ThinkPad 11a/b/g/n Wireless LAN Mini PCI Express Adapter
  • ThinkPad 11b/g/n Wireless LAN Mini PCI Express Adapter
  • ThinkPad 11b/g/n Wireless LAN Mini-PCI Express Adapter II
  • ThinkPad 2x2 11a/b/g/n Wireless LAN PCI Express Half Mini Card Adapter
  • Lenovo 11b/g Wireless LAN Mini PCI Express Adapter II
  • Lenovo 11b/g Wireless LAN Mini PCI Express Adapter III
  • Broadcom 802.11b/g Wireless Network Adapter
  • Broadcom 802.11n Wireless Network Adapter
  • Ericsson F3507g
  • Ericsson F3607gw
  • Ericsson F5521gw Mobile Broadband Module
  • Intel Centrino Wireless-N 1000
  • Intel Centrino Advanced-N 6200
  • Intel Centrino Advanced-N 6205
  • Intel Centrino Advanced-N + WiMAX 6250
  • Intel Centrino Ultimate-N 6300
  • Intel PRO/Wireless 2200BG Network Connection
  • Intel PRO/Wireless 2915ABG Network Connection
  • Intel PRO/Wireless 3945BG Network Connection
  • Intel PRO/Wireless 3945ABG Network Connection
  • Intel Wireless WiFi Link 4965AG
  • Intel Wireless WiFi Link 4965AGN
  • Intel Wireless WiFi Link 5100
  • Intel Wireless WiFi Link 5150
  • Intel Wireless WiFi Link 5300
  • Intel Wireless WiFi Link 5350
  • Qualcomm Gobi2000 (TM)
  • Qualcomm HS-USB
  • Realtek UWB Radio Treiber oder Realtek WHCI
  • Sierra Wireless MC5725 Modem Network Adapter
  • Sierra Wireless MC5720 Modem Network Adapter
  • Sierra Wireless HSDPA Network Adapter
  • Sierra Wireless MC8355 – Gobi 3000 (TM) Wireless WAN Adapter


Software- und Gerätetreiber-Anforderungen

Vor der Installation von ThinkVantage Access Connections müssen Sie folgende Software installieren. Installationshinweise entnehmen Sie bitte der README Datei zu jedem Softwarepaket.

[Für ThinkPad SL300, SL400, SL400c, SL500, SL500c]

[Für andere ThinkPad Modelle]


Software-Update für WLAN-/WAN-Adapter, für jeden der folgenden Adapter.

WLAN-/WAN-Adapter Erforderliche Treiberversion oder höher
  • IBM 11b/g Wireless LAN Mini PCI Adapter
  • IBM 11a/b/g Wireless LAN Mini PCI Adapter II
  • ThinkPad 11b/g Wireless LAN Mini PCI Express Adapter
  • ThinkPad 11a/b/g Wireless LAN Mini PCI Express Adapter
  • ThinkPad 11b/g/n Wireless LAN Mini PCI Express Adapter
  • ThinkPad 11a/b/g/n Wireless LAN Mini PCI Express Adapter
  • Lenovo 11b/g Wireless LAN Mini PCI Express Adapter II
  • Lenovo 11b/g Wireless LAN Mini PCI Express Adapter III
ThinkPad Wireless LAN (11a/b/g/n) für Windows Vista Version 7.6.0.96
  • ThinkPad 11b/g/n Wireless LAN Mini-PCI Express Adapter II
ThinkPad Wireless LAN (11b/g/n) für Windows Vista Version 1079.2.423.2009.
  • ThinkPad 2x2 11a/b/g/n Wireless LAN PCI Express Half Mini Card Adapter
ThinkPad Wireless LAN (11a/b/g/n) für Windows 7/Vista/XP für ThinkPad 2x2 11a/b/g/n Wireless LAN PCI Express Half Mini Card Adapter Version 5.60.350.18.
  • Broadcom Wireless LAN Adapter
Wireless LAN (Broadcom) Treiber für Windows Vista 32 Bit Version 4.102.15.56.
  • Ericsson F3507g
ThinkPad HSPA Wireless WAN Treiber Version 1.0.1046.218.
  • Ericsson F3607gw
Vodafone and AT&T Wireless WAN (HSPA) Treiber Version 6.1.18.8.
  • Ericsson F5521gw
Ericsson F5521gw Wireless WAN Treiber Version 6.1.18.8.
  • Intel Centrino Wireless-N 1000
Intel Wireless LAN (11abgn, abg, bg) für Windows Vista Version 12.5.0.57.
  • Intel Centrino Advanced-N 6205
Intel Wireless LAN (11abgn, abg, bg) Version 14.0.0.1.2 oder höher
  • Intel Centrino Advanced-N 6200
  • Intel Centrino Ultimate-N 6300
  • Intel Centrino Advanced-N + WiMAX 6250
Intel Wireless LAN (11abgn, abg, bg) für Windows Vista Version 13.0.0.107.
Intel WiMAX
  • Intel PRO/Wireless 2200BG Network Connection
  • Intel PRO/Wireless 2915ABG Network Connection
Intel Wireless LAN (11a/b/g, 11b/g) für Windows Vista Version 9.1.1.13.
  • Intel PRO/Wireless 3945BG Network Connection
  • Intel PRO/Wireless 3945ABG Network Connection
  • Intel Wireless WiFi Link 4965AG
  • Intel Wireless WiFi Link 4965AGN
Intel Wireless LAN (11abgn, abg, bg) für Windows Vista Version 12.4.0.21.
  • Intel Wireless WiFi Link 5100
  • Intel Wireless WiFi Link 5300
  • Intel WiMAX/WiFi Link 5150
Intel Wireless LAN (11abgn, abg, bg) für Windows Vista Version 12.4.0.21.
Intel WiMAX für Windows Vista Version 1.05.2000.
  • Intel WiMAX/WiFi Link 5350
Intel Wireless LAN (11abgn, abg, bg) für Windows Vista Version 12.4.0.21.
Intel WiMAX für Windows Vista Version 1.05.2000.
  • Qualcomm Gobi2000 (TM)
Verizon Wireless WAN (UNDP) Treiber Version 2.0.6.9.
  • Qualcomm HS-USB
Verizon Wireless WAN (UNDP) Treiber Version 1.0.8.
  • Realtek UWB Radio Treiber
  • Realtek WHCI
Realtek UWB Treiber für Windows 7/Vista/XP Version 6.1101.406.2009.
  • Sierra Wireless MC5725 Modem Network Adapter
Wireless WAN (1xEV-DO Verizon) Treiber für Windows 7/Vista/XP/2000 – ThinkPad T61, T61p, X61, X61s, X61 Tablet, X300, Reserve Edition Version: 6.30.0.3/2.0.16.0.
  • Sierra Wireless MC5720 Modem Network Adapter
Verizon Wireless WAN Adapter Software für Windows 7/Vista – ThinkPad R60, R60e T60, T60p, X60, X60s, X60 Tablet, Z60m, Z60t, Z61e, Z61m, Z61t
(ThinkPad EVDO Wireless WAN Treiber für Windows 7/Vista) Version: 6.26.0.3/2.0.12.0
  • Sierra Wireless HSDPA Network Adapter
Wireless WAN (HSDPA) Treiber für Vodafone und Cingular Version 7.0.2.1300.
  • Sierra Wireless MC8355 Network Adapter
Sierra Wireless MC8355 – Gobi 3000 Software Version 1.0.1.0


Installationsanweisungen

Hinweis:

  • Für die Installation von ThinkVantage Access Connections müssen bestimmte Voraussetzungen erfüllt sein. Klicken Sie hier, um eine Liste der Voraussetzungen anzuzeigen.
  • Wenn Sie mit der aktuellen Leistung Ihres Computers zufrieden sind, müssen Sie die Software nicht aktualisieren. Im Abschnitt Versionshinweise finden Sie Informationen darüber, ob Sie die Software aktualisieren sollten.
Manuelle Installation

Die Anleitung in diesem Abschnitt gilt für Internet Explorer und Windows Explorer.

[Datei herunterladen]

  1. Klicken Sie einmal auf den unterstrichenen Dateinamen. Verschiedene Pop-up-Fenster werden geöffnet.
  2. Befolgen Sie die angezeigten Anweisungen.
  3. Klicken Sie im Fenster, in dem Sie zwischen „Ausführen“ und „Speichern“ wählen können, auf die Schaltfläche Speichern.
  4. Wählen Sie das Verzeichnis aus, in das Sie die Datei herunterladen möchten, und klicken Sie auf die Schaltfläche Speichern. Ein weiteres Fenster wird geöffnet; der Download wird ausgeführt und abgeschlossen. Nach der Dateiübertragung wird eventuell eine Meldung angezeigt, in der bestätigt wird, dass der Download erfolgreich war.

[Datei extrahieren]

  1. Melden Sie sich als Administrator an.
  2. Öffnen Sie den Ordner, in den Sie die Datei heruntergeladen haben.
  3. Suchen Sie nach der heruntergeladenen Datei und öffnen Sie sie per Doppelklick.
  4. Befolgen Sie die angezeigten Anweisungen.
  5. Klicken Sie im Fenster "Zielspeicherort auswählen" auf Weiter. Wenn Sie einen anderen Ordner auswählen möchten, klicken Sie auf Durchsuchen.
  6. Klicken Sie im Fenster "Bereit für die Installation" auf Installieren. Die Datei extrahiert nun alle erforderlichen Dateien in dem Ordner, der in Schritt 9 ausgewählt wurde.

[Dateien installieren]

  1. Prüfen Sie, dass das Kontrollkästchen neben "… jetzt installieren" ausgewählt ist, und klicken Sie auf Fertig stellen.
  2. Befolgen Sie die angezeigten Anweisungen, um die Installation abzuschließen und den Computer neu zu starten.

Löschen Sie abschließend die in Schritt 4 gespeicherte Datei.

Unbeaufsichtigte Installation

Hinweis:Diese Anweisungen gelten ausschließlich für Systemadministratoren.

  1. Im Abschnitt "Manuelle Installation" finden Sie Informationen zum Herunterladen und Entpacken der Dateien.
  2. Deaktivieren Sie in Schritt 11 des Abschnitts "Dateien installieren" das Kontrollkästchen neben "… jetzt installieren" und klicken Sie auf Fertig stellen, um die Installation abzubrechen.
  3. Führen Sie in der Befehlszeile den Befehl „setup.exe“ mit folgenden Optionen aus.
    /s /v"/qn REBOOT=ReallySuppress"
    Beispiel:
    [Pfad, in den die Dateien extrahiert wurden]\setup /s /v"/qn REBOOT=ReallySuppress"


Deinstallationsanweisungen
Manuelle Deinstallation
Standard-Deinstallationsverfahren
(über Programme und Funktionen in der Systemsteuerung)
  1. Starten Sie Windows und melden Sie sich als Administrator an.
  2. Klicken Sie auf Start und dann auf Systemsteuerung.
  3. Wählen Sie die Startseite der Systemsteuerung aus und klicken Sie auf Programm deinstallieren.
  4. Wählen Sie ThinkVantage Access Connections und klicken Sie dann auf Deinstallieren oder Deinstallieren/ändern.
  5. Befolgen Sie die angezeigten Anweisungen, um die Deinstallation abzuschließen und den Computer neu zu starten.
Erweitertes Verfahren (über RemoveAC.exe Tool)

Hinweis:

  • Alle vorhandenen Profile werden mit dem RemoveAC.exe Tool gelöscht.
  • Dieses Verfahren wird genutzt, wenn das Standard-Deinstallationsverfahren für Access Connections nicht funktioniert, oder ausschließlich durch Systemadministratoren.'
  • Das RemoveAC.exe Tool wird zur Deinstallation von Access Connections Version 5.0 oder höher genutzt. Es befindet sich im Ordner Tools, der nach dem Entpacken geöffnet wird.
  1. Starten Sie Windows und melden Sie sich als Administrator an.
  2. Klicken Sie auf Start und dann auf Alle Programme.
  3. Klicken Sie auf Zubehör und dann auf Eingabeaufforderung.
  4. Geben Sie [Pfad, in dem sich RemoveAC.exe befindet]\RemoveAC.exe ein und drücken Sie die Eingabetaste.
    Beispiel:
    [Pfad, in den alle Dateien entpackt wurden]\tools\RemoveAC5.0Vista\RemoveAC.exe
  5. Klicken Sie auf Ja, wenn Sie zum Neustarten aufgefordert werden.


Welche Version ist installiert?
  1. Starten Sie ThinkVantage Access Connections. Das Hauptfenster wird angezeigt.
  2. Klicken Sie in der Menüleiste auf Hilfe und Über Access Connections. Neben ThinkVantage Access Connections wird die Version angezeigt.


Download von Vorgängerversionen
Access Connection Version
Release
5.91 Aktueller Release
5.90 g1cv08ww.exe
g1cv08ww.txt
5.83 83cv53ww.exe
85cv53ww.txt
5.72

85cv28ww.exe
85cv28ww.txt

5.62

81cv57ww.exe
81cv57ww.txt

5.61 81cv33ww.exe
81cv33ww.txt
5.50 6icv16ww.exe
6icv16ww.txt
5.33

6hcv42ww.exe
6hcv42ww.txt

5.31 6hcv20ww.exe
6hcv20ww.txt
5.22 7xcv26ww.exe
7xcv26ww.txt
5.21 7xcv23ww.exe
7xcv23ww.txt
5.20 7xcv14ww.exe
7xcv14ww.txt
5.12 7vcv85ww.exe
7vcv85ww.txt
5.02 7vcv55ww.exe
7vcv55ww.txt
4.52 7tcv26ww.exe
7tcv26ww.txt
4.42 7rcn38ww.exe
7rcn38ww.txt

  • Alias ID: MIGR-67283, MIGR-67283-KR
  • Document ID:DS013755
  • Last Updated :28.11.2014
  • (c) 2014 Lenovo