Print
login Konto
Search
Unsupported Browser Detected: Dear user, the browser you’re currently using is not supported by this website. Please click here for more information about the browsers we support and how to obtain them.

Akku-Rückruf

Sehr geehrte Lenovo Kundin, sehr geehrter Lenovo Kunde,

Am 27. März 2014 rief Lenovo freiwillig bestimmte Lithium-Ion-Akkus zurück. Diese Akkus wurden für den Gebrauch mit ThinkPad Notebook-Computern hergestellt, die weltweit zwischen Oktober 2010 und April 2011 ausgeliefert wurden. Lenovo ersetzt derzeit Austauschakkus kostenlos unabhängig vom Garantiestatus.

Anzeigen: Häufig gestellte Fragen zum Akku-Rückruf vom 27. März 2014.

Die betroffenen Akkus wurden von Lenovo mit neuen Notebook-Computern, als optionale Akkus oder als Austauschakkus für die unten aufgeführten Modelle verkauft.
  • ThinkPad T410, T420, T510, W510, X100E, X120E, X200, X201, X201s-Reihe
  • Edge-Reihen 11, 13 und 14
  • Optionale P/Ns 43R9255, 51J0500, 57Y4186, 57Y4564, 57Y4565, 57Y4625, 57Y4559, 43R9254, 0A36277
Diese Modelle können entweder mit 3-, 4-, 6- oder 9-Zellen-Akkus ausgeliefert worden sein.

Bis zur Lieferung eines Austauschakkus sollte der Akku bei ausgeschaltetem System entfernt und Ihr ThinkPad nur durch Anschluss des Netzteils und Netzkabels an die Stromversorgung verwendet werden.


Lenovo entschuldigt sich für durch diese Probleme entstandene Unannehmlichkeiten. Die Lieferung von Qualitätsprodukten war schon immer und bleibt unsere höchste Priorität.
Automatisiertes Hilfs-Tool
Um das automatisierte Hilfs-Tool zu nutzen, müssen Sie diese Seite mit einem ThinkPad-Notebook-PC ansehen. Wenn Ihr Akku von dem Rückruf betroffen ist, werden Anweisungen für die Bestellung des Austauschakkus angezeigt.

Klicken Sie zum Start des automatisierten Hilfs-Tools auf den Link unten. Oder klicken Sie auf besondere Anweisungen, wenn Sie ausführliche Anweisungen bevorzugen.


Hinweis: Wenn Sie das automatisierte Hilfs-Tool erneut ausführen, wird der Lenovo Battery Program - InstallShield Wizard erscheinen.
  • Wählen Sie Reparieren, um das automatisierte Hilfs-Tool erneut auszuführen.
  • Wählen Sie Entfernen, um das automatisierte Hilfs-Tool aus Ihrem System zu entfernen.
Anweisungen zum Entfernen und Installieren von Akkus
Besondere Anweisungen für das automatisierte Hilfs-Tool
  1. Drucken Sie diese Seite aus, damit Sie den Anweisung folgen können, während das automatisierte Hilfs-Tool ausgeführt wird.
  2. Starten Sie das automatisierte Hilfs-Tool, nachdem Sie die Anweisungen ausgedruckt haben.
  3. Herunterladen der Dateien: Wählen Sie die Option Ausführen. (Sie können auch Speichern auswählen, sich den Speicherort der Datei notieren und sie dann durch Doppelklicken starten.) In der Fortschrittsanzeige können Sie den Downloadstatus der Datei ablesen.
  4. Wenn der Vorgang abgeschlossen ist, werden Sie in einem Fenster gefragt "Möchten Sie diese Datei ausführen?" Wählen Sie die Option Ausführen.
  5. Ein Fenster mit dem InstallShield-Assistenten wird angezeigt. Klicken Sie auf Installieren, um das automatisierte Hilfs-Tool zu installieren. Ihr Standardbrowser wird starten und eine Seite anzeigen, auf der Sie ablesen können, ob Sie vom Rückruf betroffen sind oder nicht.
  6. Ein abschließendes InstallShield-Fenster wird angezeigt. Klicken Sie auf Fertig stellen, um die Installation zu beenden.
Das automatisierte Hilfs-Tool sammelt die für die Bestimmung des Akkumodells notwendigen Informationen. Wenn dieser Schritt abgeschlossen ist, erscheint Ihr Standardbrowser. Von der angezeigten Seite können Sie ablesen, ob Ihr Akku ausgetauscht werden muss. Wenn dies der Fall ist, werden die Austauschmöglichkeiten angezeigt.

Expand or Collapse this section Anweisungen zur Deinstallation des automatisierten Hilfs-Tools
Note: Uninstalling the automated solution is optional.
For Microsoft Windows XP/7/8
  1. Launch Windows XP/7/8. Log in as a user with Administrator authority.
  2. For Windows XP/7/8 with classic Start menu, click Start, select Settings, and then click Control Panel.
    All others click Start and then click Control Panel.
  3. For Windows XP/7/8 with classic Control Panel view, double-click Add or Remove Programs.
    All others click Add or Remove Programs.
  4. Select Lenovo Battery Program.
  5. Click Change/Remove.
  6. Restart the system.
Besondere Anweisungen für den Fall, dass das automatisierte Hilfs-Tool nicht benutzt werden kann.
Der folgende Prozess ist nur für Benutzer, die das automatisierte Hilfs-Tool nicht ausführen können. Durch die Verwendung des manuellen Anfrageformulars kann es zu einer verzögerten Bearbeitung und Aussendung des Austauschakkus (wenn notwendig) kommen.

Link zum manuellen
Häufig gestellte Fragen zur www.lenovo.com/batteryprogram2014 Webseite
Frage 1. Welche ThinkPad-Notebook-Computermodelle sind von der Rückrufaktion betroffen?
Antwort: Kunden, die einen ThinkPad oder einen optionalen Austauschakku zwischen Oktober 2010 und April 2011 erworben haben, können im Besitz eines von diesem Rückruf betroffenen Akkus sein. Nachfolgend finden Sie ein Verzeichnis der Systeme die mit diesen Akkus ausgeliefert worden sein können.
  • Edge 11-, Edge 13-, Edge 14-Reihe
  • T410-, T420-, T510-, W510-Reihe
  • X100e-, X120e-, X200-, X201-, X201s-Reihe
Frage 2. Wie kann ich herausfinden, ob meine Batterie zurückgerufen wird?
Antwort: Lenovo hat eine automatisierte Lösung entwickelt, um festzustellen ob Ihre Batterie zurückgerufen wird. Besuchen Sie www.lenovo.com/batteryprogram2014 und führen Sie das Automated Solution (Lenovo 2014 Akku-Rückruf). Das Dienstprogramm wird Ihre spezifischen Batterie seriellen Barcode lesen und überprüfen, ob sie zurückgerufen wird. Nicht alle Batterien in das betroffene System Liste oder in der betroffenen Akku-Teilenummer Liste werden zurückgerufen. Der Begriff "betroffenen" wird verwendet, um festzustellen, welche Batterien sollten mit dem Lenovo 2014 Akku-Rückruf-Dienstprogramm überprüft werden, um festzustellen, ob die Batterie zurückgerufen wird.

Frage 3. Wenn mein Akku von der Rückrufaktion betroffen ist, wie hoch werden die Austauschkosten sein?
Antwort: Lenovo ersetzt zurückgerufene Akkus kostenlos.

Frage 4. Muss ich meinen defekten Akku zurückgeben?
Antwort: Nein. Indem Sie den Austauschakku annehmen, stimmen Sie allerdings einer ordnungsgemäßen Entsorgung des alten Akkus zu.

Frage 5. Wenn mein Akku von der Rückrufaktion betroffen ist, wie lange muss ich dann auf den Austauschakku warten?
Antwort: Bestellungen werden im Normalfall innerhalb von drei Arbeitstagen bearbeitet und ausgeliefert. Die Lieferzeiten können je nach Land variieren.

Frage 6. Ist die Benutzung des Systems mit einem zurückgerufenen Akku bis zum Eintreffen des Austauschakkus gefährlich?
Antwort: Wenn Ihr Akku zurückgerufen wurde, können Sie Ihren ThinkPad-Notebook-PC weiterhin gefahrlos verwenden, indem Sie
  1. das System ausschalten
  2. den Akku entfernen und
  3. den ThinkPad nur mit dem Netzteil betreiben.

Frage 7. Ist die Benutzung eines Akkus von einem Drittanbieter in meinem System gefährlich?
Antwort: Die Sicherheit von Akkus vom sogenannten "grauen Markt" ist nicht bekannt, doch kam es zu Vorfällen, die mit diesen Akkutypen verbunden sind. Wir empfehlen für die Verwendung mit unseren Produkten entweder Lenovo-Akkus oder Akkus, die von autorisierten Vertriebspartnern bezogen wurden.

Frage 8. Ist es gefährlich, einen ThinkPad in einem Flugzeug zu benutzen?
Antwort: Diese Entscheidung unterliegt den Sicherheitsbestimmungen der Fluggesellschaften. Wenn Ihr Akku zurückgerufen wurde, sollten Sie, unabhängig davon, ob Sie sich in einem Flugzeug befinden oder nicht, den Akku entfernen und das ThinkPad-Notebook nur mit dem Netzteil betreiben.

Frage 9. Was hat zu dem Rückruf geführt?
Antwort: Es gab eine geringe Anzahl an Vorfällen, über die wir informiert wurden. Die öffentliche Sicherheit ist unsere erste Priorität und wir halten in diesem Fall eine Rückrufaktion für angemessen.

Frage 10. Gibt es für den Austauschakku eine Garantie?
Antwort: Für den Austauschakku gilt eine 90 Tage begrenzte Herstellergarantie. Wenn Sie einen Anspruch geltend machen möchten, senden Sie eine E-Mail an battery@lenovo.com. Geben Sie darin die Bestätigungsnummer der ursprünglichen Bestellung und den 22-stelligen Barcode des Austauschakkus an, und fügen Sie eine Beschreibung des Fehlers bei.

  • Alias ID:
  • Document ID: HF004122
  • Last Updated :17.06.2014
  • (c) 2014 Lenovo